aaa ** T-Systems Schweiz AG, Zollikofen - Unternehmensverzeichnis Swiss IT Reseller

T-Systems Schweiz AG

Industriestr. 21
Postfach 2500
3052 Zollikofen
Telefon
0848 11 22 11
URL
www.t-systems.ch

Informatik & Kommunikation

Quelle: map.search.ch

T-Systems

in der Berichterstattung von
Logo Swiss IT Reseller

13. Juni 2022 - Christoph Mader, der bisherige Vertriebschef von T-Systems Schweiz wechselt auf Konzernebene in das Team Major Deal Enablement. Er übergibt die Verantwortung für das Sales Team der Schweiz an Frank Schumacher (Bild), der zuletzt als Selbständiger tätig war.
1. Februar 2022 - T-Systems hat unter dem Namen Swiss Open Telekom Cloud ein neues Cloud-Angebot lanciert, das Datenhaltung in der Schweiz verspricht. Die Rechenzentren stehen in Bern.
23. Dezember 2021 - Amazon, Meta, Pinterest oder Twitter – verschiedene Tech-Riesen haben ihre Teilnahme an der CES Anfang Januar in Las Vegas abgesagt.
18. November 2021 - Medienberichten zufolge soll die Deutsche Telekom den Verkauf von T-Systems prüfen. Der Verkauf soll den FTTH-Ausbau beim Telekomunternehmen finanzieren helfen.
10. September 2021 - Eine deutsche Cloud für deutsche Kunden wollen T-Systems und Google miteinander aufbauen. Bereits wird überlegt, auch für die Schweiz und Österreich entsprechende Angebote zu lancieren.
1. September 2021 - Mit Michel Grandchamp holt T-Systems Alpine einen international tätigen Finanzexperten ins Team, der bereits seit 2007 in diversen Funktionen für T-Systems tätig ist.
28. Juli 2021 - Mit gemeinsam entwickelten Branchenlösungen für diverse Schlüsselindustrien wollen T-Systems und Google Cloud ihre Kunden auf dem Weg in die Cloud unterstützen und deren digitale Transformation beschleunigen.
9. Juli 2021 - Mit einem Umbau des Portfolios und der Telekom-Grosskundensparte will T-Systems die Strategie neu ausrichten. Dazu will man sich nun auch auf Kunden im oberen Mittelstand fokussieren mit weniger als fünf Milliarden Euro Umsatz.
7. April 2021 - Mit einem neuen Multi-Cloud-Angebot speziell für Schweizer Kunden will T-Systems Schweiz der steigenden Nachfrage nach Public Clouds begegnen. Generell laufe das Geschäft in der Alpine-Region gut, verkündet das Unternehmen zudem.
7. April 2021 - Als erstes weibliches Mitglied des T-Systems Alpine Management Teams folgt Gertrud Hierzer als Chief Human Resources Officer (Bild) auf Hans-Jürg Schulch, der das Unternehmen verlässt.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER