x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Avast Business hat Channel-Partnerprogramm überarbeitet

Avast Business hat Channel-Partnerprogramm überarbeitet

(Quelle: Avast)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. März 2021 - Avast Business hat sein Partnerprogramm überarbeitet und lanciert ein zusätzliches Programm namens MSP Ignite, das sich an Managed Service Provider richtet.
Der Security-Anbieter Avast Business kündigt ein überarbeitetes Channel-Partnerprogramm an. Darüber hinaus lanciert das Unternehmen ein zusätzliches Programm namens MSP Ignite für die speziellen Bedürfnisse von Managed Service Providern (MSP). Mit den beiden Programmen sollen Reseller, Distributoren und MSPs in der Lage sein, neue Umsatzquellen zu erschliessen und ihre Profitabilität zu steigern.

Beim klassischen Programm wurde unter anderem eine aktualisierte Rabattstruktur eingeführt, die es einfacher machen soll, Partner für die Förderung von Neugeschäft zu belohnen. Darüber hinaus gibt es ein neues Lead-Referral-Programm, bei dem Avast qualifizierte Leads an Partner weitergibt, um so Wachstum zu fördern. Und es besteht ein Fokus auf langfristige Partnerschaften durch Vertriebscoaching, Support und bilaterale Gespräche für loyale Partner mit dem Kernvertriebsteam von Avast Business, um das Wachstum und die Geschäftspläne der Partner zu unterstützen. Die vereinfachte Struktur des Partnerprogramms soll einfacher zu verstehen, effizienter auszuführen und planbarer sein. Und schliesslich soll es exklusive Werbeaktionen und Anreize geben, die Partner bei ihren Go-to-Market-Ansätzen nutzen können.

Laut Avast Business wird es zudem eine klare Unterscheidung zwischen MSPs, Resellern/Value-Added Resellern (VAR) und Distributoren geben. Dadurch soll sichergestellt werden, dass das Programm die Geschäftsmodelle genau widerspiegelt und das Partnerwachstum beschleunigen kann.
Das MSP-Ignite-Programm wiederum ist darauf ausgerichtet, Service Providern zu ermöglichen, ihr Wachstum zu beschleunigen und gleichzeitig bessere Sicherheit bieten zu können. Mit einem Anbieter und einem dedizierten Programm erhalten MSP-Kunden die Unterstützung, die sie brauchen und verdienen, um ihr Geschäft in der Cloud aufzubauen. Und nicht zuletzt wird das MSP-Ignite-Programm dedizierten Vertriebssupport, eine frühzeitige Einbeziehung in Beta-Releases und eine Auflistung des Unternehmens im neuen Avast Business Partner Locator Tool beinhalten, so das Unternehmen weiter.

Dazu Thomas Hefner, Sales Director DACH & CEE bei Avast: "Wir lösen jetzt unser Versprechen ein, die Geschäftsabwicklung mit Avast zu vereinfachen, indem wir ein simples, aber profitables Partnerprogramm einführen, das stärkere Partnerschaften fördert und unseren Channel wachsen lässt. Mit der Einführung dieser Änderungen an unserem Programm wollen wir die Nummer eins sein, wenn es um Cybersicherheit geht. Wir investieren kontinuierlich in unsere Produkte und geben unseren Partnern die Lösungen an die Hand, die sie brauchen, um die Probleme ihrer Kunden von heute und morgen zu lösen." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Marc Botham wird VP für weltweite Channel- und Partneraktivitäten bei Avast
22. Oktober 2020 - Avast hat Marc Botham zum Vice President für weltweite Channel- und Partneraktivitäten für Avast Business ernannt. Er soll das Wachstum im Channel vorantreiben und weltweite Partnerschaften schliessen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER