Gregor Stücheli folgt bei Bedag Informatik auf Jean Pernet
Quelle: Bedag Informatik

Gregor Stücheli folgt bei Bedag Informatik auf Jean Pernet

Bedag Informatik blickt auf das laut eigenen Angaben zweitbeste Geschäftsjahr in der Firmengeschichte zurück – und hat einen neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt.
17. Juni 2015

     

Nicht nur Quickline hat einen neuen Verwaltungsratspräsidenten (Swiss IT Reseller berichtete), auch der Berner IT-Dienstleister Bedag Informatik. Der bisherige Amtsinhaber Jean Pernet, der dem Bedag-Verwaltungsrat seit 1997 angehörte, ist zurückgetreten. Als Nachfolger wurde Gregor Stücheli (Bild) gewählt.

Stücheli ist bereits Verwaltungsratspräsident und Mitinhaber der Firmen Inventx, dem IBM Business Partner F+L sowie ASC Automotive Solution Center. Zudem ist er gemäss Medienmitteilung Mitglied des Advisory Board von Xerox Switzerland sowie Stiftungspräsident der Swiss Life Sammelstiftung. Im Bedag-Verwaltungsrat sitzt er seit 2014.



Neben dieser Personalie gibt Bedag Informatik ausserdem bekannt, dass man 2014 den Jahresgewinn um 4 Prozent auf 7,1 Millionen Franken hat steigern können. Der Umsatz sank im Vorjahresvergleich derweil von 111,9 auf 107,9 Millionen Franken. Trotzdem spricht man vom zweitbesten Geschäftsjahr seit der Gründung vor 25 Jahren. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Bedag büsst Umsatz ein, steigert Gewinn

13. Juni 2014 - Obwohl beim Umsatz ein leichter Rückgang verbucht werden musste, konnte der Berner IT-Dienstleister Bedag Informatik den Gewinn im Geschäftsjahr 2013 auf 6,9 Millionen Franken steigern.

Wiedmer und Papadimitriou verlassen Bedag

10. Juli 2013 - Bedag Informatik erhält zwei neue Geschäftsleitungsmitglieder: Fred Wenger und Roland Marro treten bald in die Fussstapfen von Edwin Wiedmer beziehungsweise Spyros Papadimitriou.
Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER