Also Schweiz übernimmt Lexmark-Distribution von Coma Services

Also Schweiz übernimmt Lexmark-Distribution von Coma Services

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Juni 2013 - Die Lexmark-Distribution des zur Bechtle-Gruppe gehörenden Unternehmens Coma Services geht per 1. Juli an Also Schweiz über. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Also Schweiz übernimmt Lexmark-Distribution von Coma Services
(Quelle: Bechtle)
Also Schweiz will seine Position im Printing- und Supplies-Business weiter festigen und übernimmt zu diesem Zweck per 1. Juli alle Aktivitäten der Lexmark-Distribution des zur Schweizer Bechtle-Gruppe gehörenden Unternehmens Coma Services. Im Zuge des Deals geht die gesamte Lagerware von Coma Services an Also Schweiz über. Um das Know-how und die Kontinuität der Kundenbeziehung sicherzustellen, wurde zudem vereinbart, dass Also Unterstützung von einer Mitarbeiterin von Coma erhält. Über den Kaufpreis haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

René Regez (Bild), Geschäftsführer von Bechtle Management, erklärt die Entscheidung folgendermassen: "Wir wollen uns in der Zukunft auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren. Distribution gehört definitiv nicht zu unserem Kerngeschäft, aus diesem Grund macht es Sinn, diese Aktivitäten einem professionellen Partner in der Schweiz zu übergeben." (af)

Weitere Artikel zum Thema

Also bietet elektronischen Software-Vertrieb an
20. Juni 2013 - Die Fachhändler von Also Deutschland können künftig Software auf elektronischem Weg beim Distributor beziehen. Schweizer Reseller müssen sich allerdings noch etwas gedulden.
Bechtle und Ebertlang kooperieren
16. Mai 2013 - Ebertlang und Bechtle haben eine Vertriebspartnerschaft geschlossen. Das IT-Systemhaus wird im Rahmen dieser Partnerschaft vier Software-Lösungen von Ebertlang in sein Portfolio aufnehmen.
Bechtle Schweiz neu Lenovo Service Partner
13. Mai 2013 - Bechtle Schweiz hat von Lenovo den Partnerstatus als Authorized Warranty Service Provider erhalten und darf damit die Geräte des Herstellers eigenständig warten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER