x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

«Ein grosses Thema ist SAP»

«Ein grosses Thema ist SAP»

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2013/03 – Seite 2
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
Was sind das für Themen?
Ein grosses Thema ist SAP basierend auf Linux. Mehr als 70 Prozent aller SAP-Installationen auf Linux laufen auf Suse Linux Enterprise Server. Ausserdem ist Suse Linux Enterprise die exklusive Plattform für strategische Produkte von SAP – namentlich für SAP Hana. Es gibt weltweit keine Hana-Installation, die nicht auf Suse Linux Enterprise Server läuft. Für uns ist das insofern natürlich spannend, als dass jeder neue Hana-Kunde sich automatisch auch Gedanken über seine Betriebssystem-Landschaft macht, und dabei Suse zum Thema wird.

Inwiefern profitieren davon die Partner? Kommt jedes Mal, wenn irgendwo Hana installiert wird, auch ein Suse-Partner zum Handkuss?
Das ist ein etwas heikler Punkt. Heute verkauft SAP Hana ausschliesslich als Appliance, also als Komplettsystem in Zusammenarbeit mit Hardware-Herstellern. SAP hat aber auch verstanden, dass man von dieser Praxis über kurz oder lang abweichen muss. Je mehr eigene Applikationen auf Hana als Datenbank aufgesetzt werden, umso flexibler müssen die unterschiedlichen Software-Layer werden. Meiner Meinung nach ist der Appliance-Ansatz nur ein Initialansatz von SAP für Hana. Sobald diese Praxis aufgebrochen wird, kommen wir in die klassischen Integrationsthemen hinein, und ab dann wird’s wieder spannend für die Suse-Partner.
Welche Themen stehen sonst noch an?
Die Interoperabilitäts-Thematik zwischen Windows und Linux steht ebenfalls weit oben auf der Agenda. Suse hat seit 2006 eine starke Partnerschaft mit Microsoft, und wir sehen, dass sich der Markt ganz stark Richtung x86-Technologie bewegt. Für die x86-Technologie gibt es eigentlich nur zwei nennenswerte Betriebssysteme – Windows und Linux. Und da macht es Sinn, mit Herstellern zu arbeiten, die sich vertragen. Ähnlich sieht es aus mit Vmware. Suse ist die von Vmware empfohlene Linux-Plattform, was uns ebenfalls stark macht, gerade auch im Zusammenhang mit SAP. Ein drittes wichtiges Thema ist das Thema Cloud-Infrastruktur. Hier haben wir letztes Jahr mit Suse Cloud das erste Enterprise-Produkt auf den Markt gebracht, das auf Open Stack aufsetzt. Und Open Stack wird unserer Meinung nach zum Mainstream werden, wenn es um Cloud-Infrastrukturen geht. All diese Themen sind insbesondere auch für unsere Partner attraktiv. Und bei diesen Themen wollen wir unseren Channel auch unterstützen und ihm die Business-Opportunities aufzeigen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER