Vom Genfersee in die Welt hinaus

Vom Genfersee in die Welt hinaus

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2007/10 – Seite 2
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:

30 Kunden bringen 80% Umsatz

«60 Prozent unseres Umsatzes generieren wir mit 14 Kunden; 80 Prozent des Umsatzes kommen von 30 Kunden», sagte Gorostidi. Referenzkunden sind unter anderem die UBS, SBB und SNCF aber auch Suva, Kantons- und Bundesbehörden. «95 Prozent des Umsatzes sind Dienstleistungen als Berater und Entwickler, 5 Prozent sind Hard- und Softwareverkäufe», sagte Gorostidi. Derzeit arbeite man an über 300 Projekten, an ebenso vielen wie im Geschäftsjahr 2006, wovon nur ein einziges abgebrochen wurde. «Das spricht für treue Kundschaft und gute Qualität», lobte Marketing und Sales Director Christian Hunziker. Der bei NCR, Sun Micro­systems und Dell engagierte Hunziker leitet die in den letzten Jahren ver­stärkte Kommunikation von Elca.

Expansion in Europa

«Wir befinden uns in einer Investi­tionsphase in Frankreich und loten in Spanien die Möglichkeiten aus, haben aber noch keine Wiederverkäufer gefunden», sagte Gorostidi. «Elca produziert Software mehrheitlich im Auftrag des Kunden, sichert sich aber die Rechte selbst und bietet diese ­Lösungen anderen sowie zukünftigen Kunden an», sagte Hunziker. Ein Beispiel sind die Ticketing-Lösungen, zusammen mit der SBB entwickelt, die sich dagegen entschieden und das Produkt nun von der französischen Staatsbahn SNCF benutzt wird. (mro)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER