Globaler Halbleitermarkt wird 2024 um 16,8 Prozent zulegen
Quelle: Depositphotos

Globaler Halbleitermarkt wird 2024 um 16,8 Prozent zulegen

Nach einem Rückgang um knapp 11 Prozent im laufenden Jahr wird der Umsatz im weltweiten Halbleitermarkt 2024 voraussichtlich um 16,8 Prozent auf 624 Milliarden Dollar ansteigen.
6. Dezember 2023

     

2023 werden die weltweiten Halbleiterumsätze um 10,9 Prozent auf 534 Milliarden Dollar abnehmen, so die Analysten von Gartner. "Wir befinden uns am Ende des Jahres 2023 und die starke Nachfrage nach Chips zur Unterstützung von Künstlicher Intelligenz, wie etwa Grafikprozessoren, wird nicht ausreichen, um die Halbleiterindustrie vor einem zweistelligen Rückgang im Jahr 2023 zu bewahren", so Alan Priestley, VP Analyst bei Gartner. "Die geringere Nachfrage von Smartphones- und PC-Kunden sowie die geringen Ausgaben für Rechenzentren beeinflussen den Umsatzrückgang in diesem Jahr."

Für 2024 prognostizieren die Auguren aber einen Aufschwung. Konkret sollen im nächsten Jahr weltweit 624 Milliarden Dollar mit Halbleitern umgesetzt werden, was einer Steigerung um 16,8 Prozent entspricht – wobei vor allem der Speichermarkt zweistellig wachsen wird.


Wird der Speichermarkt 2023 noch um 38,8 Prozent einbrechen, so erwarten die Analysten von Gartner für 2024 ein Wachstum um 66,3 Prozent. Im NAND-Flash-Bereich wird für 2023 ein Rückgang um 38,8 Prozent auf 35,4 Milliarden Dollar prognostiziert – der schwachen Nachfrage und dem Preiszerfall geschuldet. 2024 soll sich die Situation aber massiv verbessern, was zu einem Wachstum von 49,6 Prozent und einen Umsatz von 53 Milliarden Dollar in diesem Bereich sorgen wird. Und auch im DRAM-Segment erwartet Gartner nach einem schwierigen Jahr 2023 eine Erholung in 2024. Somit prognostizieren die Auguren im nächsten Jahr ein Umsatzwachstum um 88 Prozent auf 87,4 Milliarden Dollar. (abr)


Weitere Artikel zum Thema

Globaler Halbleitermarkt soll 2024 um 20 Prozent zulegen

17. November 2023 - IDC hat die Prognose für den globalen Halbleitermarkt nach oben korrigiert. Die Analysten sind überzeugt, dass die Talsohle dieses Jahr erreicht wurde und schon 2024 ein Wachstum von ansehnlichen 20 Prozentpunkten resultieren wird.

Halbleiter-Geschäft vor Erholung

8. September 2023 - Im zweiten Quartal gab das weltweite Halbleitergeschäft noch um 1,1 Prozent nach. Bereits im laufenden Quartal aber soll wieder Wachstum einkehren.

Umsatz mit KI-Chips verdoppelt sich bis 2027

23. August 2023 - Auf KI-Anwendungen spezialisierte Halbleiterchips erreichen laut Gartner-Prognose 2023 einen weltweiten Umsatz von 53,4 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2027 soll sich der Betrag auf 119,4 Milliarden Dollar mehr als verdoppeln.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER