Dells Umsätze sind abermals rückläufig
Quelle: Depositphotos

Dells Umsätze sind abermals rückläufig

Dell ächzt weiter unter schwachen Hardware-Geschäften, die Umsätze des Herstellers gingen auch im dritten Quartal deutlich zurück und an den Markterwartungen vorbei.
1. Dezember 2023

     

Die Flaute im Hardware-Markt machte Dell auch im dritten Quartal des Fiskaljahres 2024 zu schaffen. Der Hersteller muss für diesen Zeitraum einen Umsatzrückgang von 10 Prozent auf 22,25 Milliarden US-Dollar vermelden. Die Umsätze der Infrastrucutre Solutions Group knickten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12 Prozent auf 8,5 Milliarden Dollar ein, Lichtblick war hier jedoch der Server- und Netzwerk-Bereich. Mit diesem konnte Dell ein Wachstum von 9 Prozent auf 4,7 Milliarden Dollar erreichen. Einen Rückgang von 11 Prozent musste hingegen die Client Solutions Group verzeichnen. Sie erzielte im dritten Quartal einen Umsatz von 12,3 Milliarden Dollar, wobei Business-Geräte 9,8 Milliarden und Consumer-Produkte rund 2,4 Milliarden Dollar beitrugen.

"Unser Server- und Netzwerkgeschäft ist im Vergleich zum Vorquartal um 9 Prozent gestiegen, angetrieben durch das Kundeninteresse an generativer KI. Und für das Geschäftsjahr 25 erwarten wir angesichts des Rückenwinds für unser Geschäft ein Umsatzwachstum", sagte Jeff Clarke, Vice Chairman und Chief Operating Officer bei Dell.

Das Betriebsergebnis lag mit rund 1,5 Milliarden Dollar rund 16 Prozent unter dem Vorjahresquartal, während der Non-Gaap-Nettoertrag um 19 Prozent auf 1,39 Milliarden Dollar zurückging. Der Nettoertrag stieg hingegen um 317 Prozent – von 241 Millionen auf knapp über eine Milliarde Dollar.

Dells Quartalszahlen lagen unter den Markterwartungen, entsprechend gab die Aktie des Herstellers nach Veröffentlichung der Bilanz nach. Für das kommende Jahr zeigt sich das Unternehmen jedoch optimistisch und will unter anderem mit für den KI-Einsatz optimierten Produkten wachsen. (sta)



Weitere Artikel zum Thema

Das sind die Partner des Jahres 2023 von Dell Technologies Schweiz

27. November 2023 - Dell Technologies Schweiz hat auch 2023 seine Schweizer Partner mit einer Reihe von Awards ausgezeichnet – in elf Kategorien vom Rising Star bis zum Top Partner Switzerland.

Weltweite Channel-Chefin Rola Dagher verlässt Dell

4. Oktober 2023 - An der Channel-Spitze von Dell Technologies kommt es zu einem Wechsel: Rola Dagher (Bild) hat das Amt als Global Channel Chief nach drei Jahren niedergelegt, ihre Nachfolgerin ist Denise Millard.

Dell Schweiz will Channel-Geschäft deutlich stärken

21. September 2023 - Die durch die Dell-Zentrale angekündigte Partner First-Strategie greift Dell Schweiz-Country Manager Frank Thonüs (im Bild) und seinem Team zu kurz. Vier Initiativen für das ISG-Segment sollen das Geschäft über den Channel ausbauen – unter anderem übergibt der Hersteller 6500 bisher direkt betreute Kunden an Partner.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER