Meta auf kräftigem Wachstumskurs
Quelle: Depositphotos

Meta auf kräftigem Wachstumskurs

Meta ist in der Lage, stark steigende Umsatz- und Gewinnzahlen zu präsentieren. Dafür verantwortlich zeigen sich die Entlassungen, Reels und Threads.
26. Oktober 2023

     

Die Dürrezeit scheint für Meta Schnee von gestern zu sein. Die Quartalszahlen des dritten Quartals 2023 lesen sich jedenfalls prächtig: Der Umsatz steigerte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 23 Prozent auf 34,1 Milliarden US-Dollar. Eine weitaus beachtlichere Steigerung kann Meta-Chef Zuckerberg beim Gewinn vorweisen: Dieser stieg um 164 Prozent und beträgt netto 11,58 Milliarden Dollar. Heruntergerechnet pro Aktie kann Meta somit einen Gewinn von 4,39 Dollar ausweisen. Im Vorjahresquartal betrug der Nettogewinn 4,3 Milliarden Dollar.


Einerseits konnte Meta seine Werbeeinnahmen wieder stabilisieren, nachdem diese kurzfristig zusammengebrochen sind. Mit den Reels auf Instagram konnte man die Nutzer wieder an sich binden und somit einträgliche Werbung schalten. Gemäss Zuckerberg verbringen die Nutzer mehr als die Hälfte der aktiven Zeit auf Instagram damit, Videos anzuschauen.
Ein anderer Grund sind zweifelsohne die rigorosen Sparmassnahmen. Meta hat im vergangenen Jahr 24 Prozent seiner Belegschaft entlassen ("Swiss IT Reseller" berichtete) und vorübergehend einen Einstellungsstopp verhängt. Dieser sei mittlerweile wieder aufgehoben und das Unternehmen sucht Spezialisten im Bereich KI, Infrastruktur sowie Augmented Reality. Jedoch hält Meta fest, dass deutlich weniger Personal als früher eingestellt werde. Für das laufende Quartal prognostiziert Meta einen Umsatz zwischen 36,5 und 40 Milliarden Dollar. Grosse Wachstumsmöglichkeiten sieht Zuckerberg beim neuen Dienst Threads, der mittlerweile knapp 100 Millionen Nutzer zählt und damit für die Werbeeinnahmen immer relevanter wird. Nach der Präsentation der Zahlen stieg die Meta-Aktie nachbörslich um über zwei Prozent. (dok)


Weitere Artikel zum Thema

Meta mit zweistelligem Wachstum zurück auf Erfolgskurs

27. Juli 2023 - Meta findet nach turbulenten Zeiten zurück in die Spur: Im zweiten Quartal 2023 erreicht der Internetkonzern wieder ein zweistelliges Umsatzwachstum. Die monatliche Nutzerzahl über alle Meta-Plattformen hinweg liegt bei knapp 4 Milliarden.

Nur ein Viertel der Meta-Mitarbeiter mit Zuckerberg zufrieden

12. Juni 2023 - Nach Entlassungen und Strategiewechseln zweifeln viele Meta-Angestellte an den Fähigkeiten der Führungsetage des Zuckerberg-Konzerns. Und über die Hälfte der Belegschaft fühlt sich nicht wertgeschätzt.

Meta entlässt schon wieder

30. Mai 2023 - So sieht Mark Zuckerbergs "Year of Efficiency" aus: In einer dritten und vorgeblich letzten Entlassungswelle seit März 2023 verlieren weitere Meta-Mitarbeitende aus den verschiedensten Unternehmensbereichen ihre Stelle.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER