Schweizer ICT-Saläre sind 2023 um 1,8 Prozent angestiegen
Quelle: SwissICT

Schweizer ICT-Saläre sind 2023 um 1,8 Prozent angestiegen

Schweizer ICT-Beschäftigte haben im letzten Jahr einen Saläranstieg erfahren. Grosse Anstiege gibt es bei Management- sowie Junior-Kompetenzstufen.
24. August 2023

     

SwissICT hat die Salärstudie 2023 publiziert. Daraus geht hervor, dass die Saläre der ICT-Beschäftigten in der Schweiz zwischen 1. Mai 2022 und 1. Mai 2023 über alle Kompetenzstufen hinweg im Durchschnitt um 1,8 Prozent erhöht worden sind. Den grössten durchschnittlichen Zuwachs erfahren die Lohnstufen im höheren und oberen Management, wo die Löhne um bis zu 4,8 Prozent angestiegen sind. Aber auch die Mitarbeitenden auf der Junior-Kompetenzstufe dürfen sich über einen überdurchschnittlich hohen Anstieg von 2 Prozent freuen. SwissICT schreibt, dass die Saläre hauptsächlich aufgrund der Inflation sowie des Fachkräftemangels angestiegen sind. Ebenfalls im Aufwärtstrend befinden sich die Einstiegssaläre, welche somit einen Einstieg in das ICT-Berufsumfeld attraktiver gestalten. Der Medianlohn aller erhobenen Berufe für die Junior-Stufe beträgt 80'579 Franken, für die Professional-Stufe 104'895 Franken und für die Senior-Stufe 129'000 Franken.


Erstmalig wurden im Zusammenhang mit der Salärstudie auch die Arbeitsbedingungen im Schweizer ICT-Umfeld erfragt. Die Mehrheit der Firmen erwartet von ihren Arbeitnehmenden, dass sie bei einem Vollzeit-Pensum mindestens drei Tage im Büro präsent sind. 17,4 Prozent der Arbeitgeber geben bezüglich Präsenzpflicht gar keine Vorschriften. Weiter geht aus dem Report hervor, dass eine "kleine und dennoch nicht unerhebliche Anzahl" Unternehmen die wöchentliche Arbeitszeit auf 35 Stunden beschränkt, was praktisch einer Vier-Tage-Woche gleichkommt. (dok)



Weitere Artikel zum Thema

SwissICT analysiert ICT-Honorare für befristet Angestellte

7. November 2022 - Die Honorare für via Personalverleih befristet angestelltes Informatikpersonal variieren pro Stunde je nach ICT-Beruf und Kompetenzstufe um das bis zu Achtfache.

Swico und SwissICT bieten Verträge digital an

9. Mai 2022 - Die IT-Modellverträge der beiden ICT-Verbände Swico und SwissICT werden ab sofort auf der Plattform Approovd.com angeboten, um dem digitalen Wandel und einer schnelleren Erstellung von Verträgen gerecht zu werden.

SwissICT lanciert ICT-Karriereberater

26. November 2021 - SwissICT hat mit dem ICT Career Advisory ein Online-Tool vorgestellt, das Personen in ICT- oder ICT-nahen Berufen bei der Karriereplanung helfen soll.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER