Yvonne Bettkober wird Verwaltungsratsmitglied von CV VC
Quelle: CV VC

Yvonne Bettkober wird Verwaltungsratsmitglied von CV VC

Der Blockchain-Venture-Kapitalgeber CV VC mit Sitz in Zug beruft Yvonne Bettkober (im Bild links) und Philipp Rösler (rechts) neu in den Verwaltungsrat.
26. Juni 2023

     

Das Zuger Unternehmen CV VC – kurz für Crypto Valley Venture Capital – hat laut eigenen Angaben bereits in 58 Tech-Start-ups im Bereich Blockchain investiert und will seine Mission, die globale Transformation durch Blockchain-Technologie voranzutreiben, mit zwei neuen Verwaltungsratsmitgliedern stärken. Neu zum Gremium stossen Yvonne Bettkober (im Bild links), den "Swiss IT Reseller"-Lesern als langjährige Microsoft-Managerin und später Chefin von AWS Schweiz und Österreich bekannt und nun für VW tätig, sowie Philipp Rösler (rechts), ehemaliger Vizekanzler von Deutschland und heute in der internationalen Digitalwirtschaft aktiv.
"Diese erfahrenen Führungskräfte bringen eine Fülle an internationaler Erfahrung, Mut und Weisheit mit", heisst es in der Mitteilung. Yvonne Bettkober sei in Afrika geboren und aufgewachsen, habe ein tiefes Engagement für den Kontinent und glaube, dass Afrika ein Start-up sei, das die Welt verändern werde. Bettkober selbst sagt: "Ich freue mich, dem Verwaltungsrat von CV VC beizutreten, das international und insbesondere in Afrika eine wichtige Rolle spielt, indem es Technologie als Motor positiven Wandels ermöglicht. Besonders begeistert bin ich von Ökosystemen, die globale Regionen miteinander verbinden. Das ist es, was CV VC und CV Labs tun. Sie verbinden die Schweiz und afrikanische Wachstumshacker, um echte Herausforderungen zu lösen."
Philipp Rösler hat Managementberatungsmandate sowie Aufsichtsratsmandate in Schweizer und internationalen Unternehmen inne. Er ist CEO und Gründer von Consessor, einem Beratungsunternehmen mit Kompetenz in den Bereichen Internationalisierung, Markteintritt und Gesundheitsberatung. Zu seinem neuen Engagement sagt er: "Mein früheres Engagement bei CV VC als Berater unterstreicht mein Engagement für Wachstum und Erfolg von Blockchain-Start-ups. Als neues Verwaltungsratsmitglied möchte ich die Fortsetzung des Ansatzes von CV VC unterstützen, die Start-up- und Unternehmenswelt miteinander zu verbinden und ein Ökosystem zu schaffen, in dem Blockchain-Gründer florieren können." (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

HSLU schliesst sich Blockchain Research Institute an

26. Januar 2023 - Die Hochschule Luzern arbeitet neu mit dem Blockchain Research Institute zusammen. Erste gemeinsame Projekte wie Forschungskonferenzen sind in Planung.

Kanton Neuenburg stösst zur Swiss Blockchain Federation

23. Januar 2023 - Die Swiss Blockchain Federation will die Schweiz als international anerkannten Blockchain-Standort stärken. Das neueste Mitglied ist der Kanton Neuenburg, der über ein Blockchain-Ökosystem mit mehr als 55 Firmen verfügt.

WEF: Swiss Blockchain Federation lanciert Förderinitiative Home of Blockchain.swiss

23. Mai 2022 - Home of Blockchain.swiss – So heisst die neue Förderinitiative, die von der Swiss Blockchain Federation ins Leben gerufen wurde. Zu den Partnern des Projekts, dessen Zweck die Vereinigung der Schweizer Blockchain-Industrie unter einer Marke darstellt, gehören unter anderem Switzerland Global Enterprise und die OST – Ostschweizer Fachhochschule.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER