Kunden- und Partner-Event von Fujitsu im Zeichen von digitalen Welten
Quelle: SITM

Fujitsu Experience Days 2023

Kunden- und Partner-Event von Fujitsu im Zeichen von digitalen Welten

Fujitsu hat Kunden und Partner nach Pfäffikon (SZ) zu den ersten Experience Days geladen. Auf die Gäste warteten diverse Vorträge, eine kleine Ausstellung, Live Demos und nicht zuletzt die Möglichkeit, sich auszutauschen. "Swiss IT Reseller" war mit der Kamera vor Ort.
23. Juni 2023

     

Fujitsu hat zu den Experience Days geladen, einer neuen Eventreihe, die an mehreren Standorten in Deutschland sowie in Österreich und in der Schweiz stattfindet, wobei hierzulande das Seedamm Plaza in Pfäffikon (SZ) als Eventlocation gewählt wurde. Zur Erstausgabe der Fujitsu Experience Days konnte der Technologiekonzern in der Schweiz rund 150 Gäste begrüssen – Endkunden wie Partner.


Während der Vormittag für ein Partner-Update – sprich für den lockeren Austausch mit den Fujitsu-Partnern – reserviert war, fand der eigentliche Event nach dem Mittag mit einer Keynote von Louis Garnier, Head of Plattform Business Central Europe, seinen Auftakt. Unter dem Vortragsmotto "Die digitale Transformation – eine Reise ins Ungewisse?" widmete Garnier rund 20 Minuten den diversen positiven und negativen Aspekten der Digitalisierung und der rasanten Entwicklung und den damit einhergehenden Chancen (und Gefahren) von Künstlicher Intelligenz. Dabei kam er zum Schluss: "Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft nachhaltig, daran führt kein Weg vorbei und allein aus diesem Grund müssen wir uns damit beschäftigen."
Im Anschluss an die Keynote begrüssten die Fujitsu-Gastgeber Sandra Castelli (Marketing Manager Portfolio), Tim Deutschmann (Head of Platform Business) und Kartick Visinelli (Account Manager Distribution) die anwesenden Gäste und stellten das neue Eventformat im Detail vor. Tim Deutschmann strich dabei heraus: "Ein zentrales Anliegen der Experience Days ist es, nach der Pandemiezeit wieder in den direkten, persönlichen Austausch mit den Partnern und Kunden zu treten, sich kennenzulernen und miteinander zu sprechen." Sandra Castelli ihrerseits präsentierte die Schwerpunktthemen des Nachmittags, die da hiessen: Moderne Arbeitswelten, Hybride Cloud Innovationen, Next Generation SAP und Resiliente Datenplattformen. Rund um diese Themen warteten auf die Anwesenden über den Nachmittag verteilt diverse Vorträge und Breakout Sessions.


Ebenfalls Teil des Events war ausserdem eine Ausstellung vor Ort, wo auch die diversen Partner der Experience Days zugegen waren – allen voran Intel, aber auch Commvault, Iternity, Juniper Networks, Netapp, Qumulo, Suse und Vmware. Ebenfalls geboten wurden schliesslich Live Demos rund um die zwei Lösungsszenarien Store & Protect sowie Hybrid IT, die ebenfalls auf reges Interesse stiessen, bevor die erste Schweizer Ausgabe der Fujitsu Experience Days mit einem Apero Riche und Zeit für Networking ihren Ausklang fanden. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Kartick Visinelli neu bei Fujitsu Schweiz

9. Februar 2023 - Kartick Visinelli wechselt als Account Manager zu Fujitsu Schweiz. Er betreut in dieser Funktion alle Distributoren des Unternehmens.

Sandra Castelli übernimmt das Field Marketing bei Fujitsu Schweiz

6. Dezember 2022 - Sandra Castelli, die seit dem Frühjahr als Marketing Business Partner bei Fujitsu Schweiz fungiert, übernimmt per 1. Januar 2023 neu die Rolle des Marketing Consultant Field Marketing Central Europe (CE) bei Fujitsu Schweiz.

Fujitsu verleiht erstmals Value For You Awards

11. Oktober 2022 - An den diesjährigen Partner Summits von Fujitsu standen erstmals auch die Value For You Awards auf der Agenda. Insgesamt wurden damit drei Partner geehrt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER