CKW Fiber Services eröffnet neues Datacenter in der Zentralschweiz
Quelle: CKW

CKW Fiber Services eröffnet neues Datacenter in der Zentralschweiz

CKW Fiber Services eröffnet in Rotkreuz ein neues Datacenter für KMU und ICT-Provider. Auf 700 Quadratmetern bietet es Platz für verschiedene Ausbau- und Leistungsstufen sowie Housing-Flächen.
10. Januar 2023

     

CKW Fiber Services eröffnet mit dem DC Zug ein neues Datacenter in der Zentralschweiz. Auf dem Gelände der CKW-Unterstation Rotkreuz baute das Tochterunternehmen der CKW-Gruppe ein 700 Quadratmeter grosses Datacenter mit eigenem Glasfasernetz. Es richtet sich vornehmlich an KMU und ICT-Provider und bietet Platz für verschiedene Ausbau- und Leistungsstufen wie Rack Spaces, Private Caged Areas oder White Spaces sowie Housing-Flächen für kundenspezifische Lösungen.


Das Datacenter setzt ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit und soll auch durch Solarenergie betrieben werden: Sowohl auf dem Dach als auch an den Fassaden sind auf 1165 Quadratmetern insgesamt 1021 Solarmodule verbaut. Damit werden jährlich rund 135'000 Kilowattstunden Strom produziert. "Die CKW-Gruppe ist eine schweizweit führende Anbieterin von Solaranlagen, da setzen wir natürlich auch bei unseren eigenen Projekten auf erneuerbare Stromproduktion", sagt Roberto Cresta, Vorsitzender der Geschäftsleitung bei CKW Fiber Services.
Bezüglich Sicherheitsanforderungen soll das Datacenter den höchsten Anforderungen gerecht werden. Der erdbebensichere Bau ist nach Bauwerksklasse 3 gebaut – analog lebenswichtiger Einrichtungen wie zum Beispiel Spitäler. Zudem ist im Krisenfall eine Energieautonomie von mindestens sechs Tagen gewährleistet und das Datacenter wird nach ISO27'001 zertifiziert. Videoüberwachung, ein Sicherheitszaun und Zutrittskontrollen sorgen für weitere Sicherheit. (rf)


Weitere Artikel zum Thema

CKW-Gruppe rutscht in die roten Zahlen

6. Dezember 2022 - Die CKW-Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2021/22 ihren Umsatz um 29,5 Prozent auf 1,2 Milliarden Franken steigern. Hohe Strombeschaffungskosten machten dem Unternehmen aber zu schaffen, ein Verlust von 12,4 Millionen Franken resultierte.

Solaranlage in Satellitenschüssel liefert Strom für Rechenzentrum

15. November 2022 - Gemeinsam mit CKW hat Leuk TDC eine Satellitenschüssel in eine Solaranlage umfunktioniert. Das Projekt ist Teil eines grösseren Plans, um in Zukunft das hauseigene Rechenzentrum nahezu komplett mit erneuerbaren Energien zu betreiben.

AWS eröffnet seine Schweizer Datacenter

9. November 2022 - Ab sofort ermöglicht AWS seinen Kunden auch eine sichere Datenhaltung in der Schweiz. Zudem will das Unternehmen in den kommenden Jahren mehrere Milliarden Franken in den weiteren Ausbau der neuen AWS Europe (Zurich) Region investieren.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER