VW-Tochter Cariad übernimmt KI-Spezialisten Semvox

VW-Tochter Cariad übernimmt KI-Spezialisten Semvox

(Quelle: SITM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. Dezember 2022 - Die für Automotive Software zuständige VW-Firma Cariad will mit der Übernahme des Sprachsteuerungs-Spezialisten Semvox von Paragon ihre Entwicklungskompetenzen stärken.
Cariad, die Automotive-Software-Sparte von VW, kauft das auf Sprachsteuerung spezialisierte KI-Unternehmen Semvox, das bisher zum Autoelektronik-Lieferanten Paragon gehörte. Der Übernahmepreis liegt laut Angaben der beiden Unternehmen im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Semvox war bis dato ein externer Zulieferer von VW, nun werden alle Mitarbeitenden zu VW übernommen. Die Transaktion soll vorbehaltlich der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden im Frühling 2023 über die Bühne gehen.

Mit der Akquisition will Cariad seine Entwicklungskompetenzen im Bereich der Sprachsteuerung stärken – und mehr: Später sollen die weiterentwickelten Systeme auch Mimik und Augenbewegungen berücksichtigen. Das Ziel der Entwicklung ist der Aufbau einer zentralen Schnittstelle für verschiedene Marken des VW-Konzerns.

Cariad hat schon mehrere Unternehmen übernommen und zuletzt ein Joint Venture mit dem chinesischen KI-Unternehmen Horizon Robotics angekündigt. Dabei soll es um die gemeinsame Entwicklung von Software und Chips für automatisiertes und autonomes Fahren gehen. Bisher blieb Cariad beziehungsweise VW dabei nicht von Schwierigkeiten verschont. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER