Chip-Verknappung soll deutlich nachlassen

Chip-Verknappung soll deutlich nachlassen

(Quelle: Shuo – stock.adobe.com)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. April 2022 - Gemäss einer Studie wird sich die Situation bei der Chip-Versorgung in der zweiten Jahreshälfte deutlich entspannen und die Verknappung soll nur noch in wenigen Halbleiterbereichen spürbar sein.
Die Marktforscher von Counterpoint haben die jüngsten Engpässe bei der Halbleiterversorgung unter die Lupe genommen und wagen eine erfreuliche Prognose. So kommen die Studienverfasser zu Schluss, dass die Verknappung mit Halbleiter-Chips wahrscheinlich bereits im zweiten Halbjahr 2022 nachlässt, da sich Angebot und Nachfrage immer mehr annähern würden.

So geht man bei Counterpoint davon aus, dass einzig in den Bereichen 4G-SoCs sowie Power Management ICs die Nachfrage in der zweiten Jahreshälfte das Angebot noch im Bereich von 10 bis 20 Prozent übersteigen wird. Entsprechend wird hier auch von einer Preiserhöhung von 10 respektive 15 bis 20 Prozent ausgegangen.

Bei den Display-Treiber-ICs, bei denen noch vor einem Jahr die Nachfrage das Angebot um 30 bis 40 Prozent übertraf, soll sich die Lage in der zweiten Jahreshälfte derweil deutlich entspannen und das Angebot die Nachfrage annähernd decken. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Chip-Krise zieht sich ins nächste Jahr weiter
2. Dezember 2021 - Manche Arten von Halbleitern werden auch 2022 nur knapp und mit langen Lieferzeiten erhältlich sein, sieht Deloitte in einem Insights-Artikel voraus.
Foxconn: Chipverknappung wird anhalten
15. November 2021 - Apple-Zulieferer Foxconn konnte im jüngsten Quartal zwar beim Gewinn und Umsatz deutlich dazugewinnen, gibt sich aber wenig zuversichtlich, was den Geschäftsverlauf im 2022 betrifft.
Globale Chipknappheit könnte bis 2023 in Überangebot umschlagen
21. September 2021 - Das Ende der weltweiten Chipknappheit könnte in Sicht sein, auch wenn die Durststrecke wahrscheinlich noch bis 2023 anhalten wird.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER