Microsoft schafft neue Abteilung für volle Android-Integration in Windows

Microsoft schafft neue Abteilung für volle Android-Integration in Windows

(Quelle: Microsoft)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. April 2022 - Unter anderem um das Mobile-OS Android besser ins Windows-Ökosystem zu integrieren, schafft Microsoft eine dedizierte interne Android-Abteilung namens Android Microsoft Platform and Experiences.
Im Rahmen einer internen Reorganisation schafft Microsoft ein dediziertes Team für Produkte auf dem Mobile-OS Android. Die neue Einheit wird unter dem Namen Android Microsoft Platform and Experiences (AMPX) arbeiten, gebildet wird sie aus den Teams, die mit den Arbeiten am Surface Duo OS, Swiftkey, Phone Link, Microsoft Launcher und weiteren Android-Produkten beschäftigt sind, wie "Windows Central" berichtet. Zuvor waren zumindest einige der Teams in der Abteilung Microsoft Mobile Experiences (MMX) beschäftigt, die neben der Entwicklung für Android auch iOS-Produkte gebaut hat.

Der Plan ist laut dem Bericht eine ähnliche Integration von Android ins Windows-Universum wie es bei Apples iOS und MacOS der Fall ist. Daher dürften aus der AMPX-Einheit in den kommenden Jahren einige Neuerungen für die Interaktion zwischen Android und dem Windows-Ökosystem zu erwarten sein. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Microsoft und Nvidia bauen gemeinsam GPUs für Confidential Computing
25. März 2022 - Um streng geschützte und verschlüsselte Daten in der Cloud verarbeiten zu können, planen Microsoft und Nvidia die gemeinsame Entwicklung neuer GPU-Hardware für AI-Anwendungen auf Azure.
Jeder dritte PC nicht bereit für Windows 11
11. März 2022 - Gemäss einer Studie ist jeder dritte PC nicht bereit für Windows 11. In über 20 Prozent der Fälle lässt sich die Kompatibilität allerdings durch ein Hardware-Upgrade herbeiführen.
Microsoft präsentiert Windows 11 offiziell
25. Juni 2021 - Nach einem Leak vergangene Woche hat Microsoft nun offiziell Windows 11 lanciert. Auf der neuen Betriebssystem-Generation laufen Android-Apps, ausserdem ist Teams fix integriert und Updates sollen 40 Prozent schlanker werden. Erscheinen wird Windows 11 gegen Ende Jahr – für Windows-10-User kostenlos.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER