Apple senkt iPhone-SE-Produktion

Apple senkt iPhone-SE-Produktion

(Quelle: Apple)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. März 2022 - Unbestätigten Meldungen zufolge hat Apple die Produktionsaufträge für das iPhone SE wie auch für die Airpods massiv reduziert. Als Grund wird die nachlassende Nachfrage seitens der Konsumenten angeführt.
Apple will im kommende Quartal 20 Prozent weniger iPhone SE produzieren als ursprünglich geplant, so ein Bericht von "Nikkey Asia" mit Bezug auf angeblich gut unterrichtete Kreise. Als Grund wird die durch den Ukraine-Krieg und die drohende Inflation eingebrochene Konsumentennachfrage ins Feld geführt.

Konkret soll die Produktion der Modelle iPhone SE im zweiten Quartal um zwei bis drei Millionen Geräte verringert werden. Dazu will Apple dem Bericht zufolge auch die Produktionsaufträge für die Airpods-Earphones zusammenstreichen. Hier soll die Fertigung übers ganze Jahr hinweg um über 10 Millionen Einheiten reduziert werden. Vergangenes Jahr wurden dem "Nikkey"-Artikel zufolge knapp 77 Millionen Airpods verkauft.

Infolge des Ukraine-Kriegs hat sich Apple unlängst aus Russland zurückgezogen. Vergangenes Jahr wurden noch 5 Millionen iPhones in Russland verkauft, was einem Marktanteil von 16 Prozent entspricht. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Apple will iPhones im Abonnement anbieten
25. März 2022 - Unbestätigten Meldungen zufolge arbeitet Apple an einem Abonnement-Modell für iPhones und andere Geräte. Die Markteinführung des neuen Absatzmodells soll noch im laufenden Jahr erfolgen.
Apple verlangt für seine iPhones im Schnitt 14 Prozent mehr
28. Februar 2022 - 2021 stieg der durchschnittliche Verkaufspreis von Smartphones weltweit um 12 Prozent. Apple ging mit einem Anstieg von 14 Prozent als Gewinner hervor. Seine iPhones kosteten im Schnitt 825 Dollar.
Apple verkauft neu gebrauchte Hardware
17. Februar 2022 - Im Schweizer Apple Store findet sich neu eine Sektion mit der Bezeichnung "Zertifiziert Refurbished", in der gebrauchte iPhones, iPads und Macs verkauft werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER