Megadeal: Oracle kauft E-Health-Anbieter Cerner für 28,3 Milliarden Dollar
Quelle: Oracle

Megadeal: Oracle kauft E-Health-Anbieter Cerner für 28,3 Milliarden Dollar

Oracle hat die Übernahme von Cerner angekündigt, einem IT-Dienstleister mit Spezialisierung im Gesundheitswesen. Für den Deal fliessen über 28 Milliarden US-Dollar.
21. Dezember 2021

     

Oracle hat die grösste Übernahme der Firmengeschichte angekündigt. Der Datenbank-Gigant übernimmt das Unternehmen Cerner, einen IT-Dienstleister, der auf das Gesundheitswesen spezialisiert ist. Oracle bezahlt für Cerner 95 Dollar pro Aktie, was knapp 6 Prozent mehr sind als der Kurs vor Bekanntgabe der Übernahme. Mit diesen 95 Dollar kommt Oracle auf einen Übernahmepreis von 28,3 Milliarden US-Dollar.

Cerner entwickelt unter anderem digitale Informationssysteme für Spitäler und andere Gesundheitseinrichtungen und beschäftigt rund 23'000 Mitarbeitende. 2020 machte das Unternehmen einen Umsatz von rund 5,5 Milliarden Dollar.


Wie Oracle-CEO Safra Catz in einer Mitteilung verlauten lässt, rechne man damit, dass sich die Übernahme unmittelbar und substanziell auf die eigenen Einnahmen auswirken wird. Zudem rechne man damit, dass Cerner zur Wachstumsmaschine innerhalb von Oracle werden wird, nicht zuletzt darum, weil die Geschäftstätigkeiten in weitere Länder rund um den Globus erweitert werden sollen. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Oracle-Zahlen über Erwartungen, Aktie legt um über 10 Prozent zu

10. Dezember 2021 - Mit der Bekanntgabe der jüngsten Quartalszahlen übertraf Oracle sowohl beim Gewinn, als auch beim Umsatz die Erwartungen deutlich. Die Aktie konnte in der Folge zweistellig zulegen.

Oracle baut Cloud-Präsenz deutlich aus

13. Oktober 2021 - Oracle Cloud Infrastructure (OCI) ist auf Expansionskurs und plant für 2022 14 neue Cloud-Regionen in aller Welt. Das Ziel sind mindestens zwei Cloud-Regionen in den meisten Ländern.

Oracle verstärkt Cloud-Geschäft mit Übernahme von Aconex

18. Dezember 2017 - Oracle übernimmt den australischen Cloud-Spezialisten Aconex für 1,56 Milliarden Australische Dollar (rund 1,2 Milliarden Franken) und will so seinen Marktanteil im Cloud-Sektor erhöhen.

Oracle kauft Netsuite

29. Juli 2016 - Der Cloud-Spezialist Netsuite wechselt in den Besitz von Oracle. Der Datenbankspezialist lässt sich die Übernahme rund 9,3 Milliarden Dollar kosten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER