Deloitte übernimmt Oracle-Spezialisten Bias

Deloitte übernimmt Oracle-Spezialisten Bias

(Quelle: Bias)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Dezember 2021 - Das Beratungshaus Deloitte stärkt das hauseigene Oracle-Cloud-Portfolio und übernimmt zum nicht genannten Preis den Oracle-Partner und Cloud-Spezialisten Bias.
Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungshaus Deloitte hat sich das Cloud-Beratungsunternehmen Bias einverleibt. Das US-amerikanische Unternehmen mit Sitz in Rosswell (Georgia) wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich auf den Oracle-Cloud-Infrastrukturmarkt spezialisiert. Neben Beratungen bietet Bias auch Implementierungen und betreibt Services für Cloud-Infrastrukturen, Datenbanken, Middleware, Anwendungen, Analytics oder Sicherheit. Mit der Akquisition will Deloitte das eigene Oracle-Cloud-Portfolio ergänzen und das Angebot an End-to-End-Oracle-Cloud-Transformationsdiensten stärken. Bias-CEO und Mitgründer Jeff Harvey wird mit seinem Team weiterhin an Bord bleiben.

Über die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Die Akquisition unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und Behördengenehmigungen. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Deloitte und Signavio kooperieren
28. Mai 2020 - Business-Transformation-Spezialist Signavio und Deloitte haben eine globale Kooperation vereinbart. Die Unternehmen wollen die Nachfrage nach Lösungen und Services in den Bereichen Digitale Transformation, Prozessdigitalisierung und -automatisierung gemeinsam stillen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER