Windows-10-Feature-Updates nach 21H2 nur noch alle Jahre
Quelle: Pixabay/geralt

Windows-10-Feature-Updates nach 21H2 nur noch alle Jahre

In Angleichung an den Release-Zyklus von Windows 11 veröffentlicht Microsoft Funktions-Updates für Windows 10 künftig einmal im Jahr jeweils im Herbst. Und: Windows 10 21H2 ist da.
17. November 2021

     

Windows 10 bleibt den PC-Nutzern noch bis 2025 erhalten, wie Microsoft versprochen hat, und wird auch weiterhin mit Sicherheits- und funktionalen Updates versorgt. Aktuell steht das 2021 November Update bereit. Anders als bisher kommen die grossen Feature-Updates in Zukunft jedoch nicht mehr halbjährlich, sondern nur noch einmal im Jahr jeweils im Herbst. Microsoft passt damit laut einem Blog Post den Windows-10-Releasezyklus demjenigen von Windows 11 an. Der nächste grosse Windows-10-Release kommt somit im Herbst 2022.



Das aktuelle Funktionsupdate Windows 10 21H2 steht unter Windows Update zum Download bereit und bietet einige Verbesserungen für Produktivität, Administration und Security. Dazu gehört etwa Support für den WLAN-Sicherheitsstandard WPA3-H2E, Windows Hello for Business mit Cloud-Trust-Funktionalität oder GPU Computing für Machine Learning und andere leistungshungrige Workflows im Windows Subsystem for Linux (WSL) und Auzure IoT Edge for Linux on Windows (EFLOW). Zunächst kommen Nutzer von Systemen ab Windows 10 2004 in den Genuss des neuen Herbst-Update, später soll es auch auf ältere Windows-10-Systeme ausgerollt werden. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Ignite: Microsoft präsentiert über 80 Neuerungen

3. November 2021 - Im Zentrum der an der Ignite 2021 vorgestellten Microsoft-Neuheiten stehen Cloud, KI und das Metaversum.

EU-Wettbewerbskommission prüft Beschwerde zu Microsoft Teams

12. Oktober 2021 - Weil Microsoft seine Kommunikationslösung Teams als Bundle mit Office und Windows ausliefert, sieht sich die Konkurrenz im Nachteil. Slack hat nun eine Wettbewerbsklage mit happigen Vorwürfen bei der EU eingereicht.

Windows aus der Cloud ist da: Ab 32.90 Franken pro Monat

3. August 2021 - Microsoft macht Windows 365 für Unternehmen verfügbar und gibt das Pricing für den PC aus der Cloud bekannt. In der Schweiz kostet die Basic-Version 32.90 Franken pro Monat.
Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER