Arcplace schliesst Partnerschaft mit Yokoy

Arcplace schliesst Partnerschaft mit Yokoy

(Quelle: Yokoy)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. November 2021 - Arcplace ergänzt seine Lösungspalette mit der Spend-Management-Lösung von Yokoy und offeriert seinen Kunden damit vollautomatisches, KI-basiertes Spesenmanagement.
Der Schweizer Dokumentenmanagement-Spezialist Arcplace geht eine Partnerschaft mit dem Spend-Management-Anbieter Yokoy ein. Das KI-basierte Spesentool Yokoy Expense automatisiert die Abwicklung des Spesenprozesses vom Einlesen der Belege inklusive handschriftlicher Notizen bis zur Verbuchung im ERP-System. Nun sollen die Dienste und Apps von Yokoy die Lösungspalette von Arcplace, die bisher Input Management, Enterprise Content Management und Rechnungsverarbeitung/P2P abdeckte, entsprechend ergänzen.

Robert Spierings, Gründer und CEO von Arcplace: "Wir freuen uns sehr, mit Yokoy eine in der Schweiz entwickelte Lösung gefunden zu haben, die uns erlaubt, unser Angebot für die Finanzabteilungen unserer Kunden weiter auszubauen." (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Yokoy sammelt 26 Millionen Dollar für Expansion
26. Oktober 2021 - Bei einer Finanzierungsrunde des Schweizer Fintech-Unternehmens Yokoy sind satte 26 Millionen Dollar zusammengekommen. Yokoy möchte damit den Markt für Ausgabenmanagement in den USA und Europa erobern.
Yokoy expandiert nach Deutschland
17. Juni 2021 - Der Schweizer Spend-Management-Spezialist Yokoy eröffnet ein Büro in München und besetzt die Position des Managing Director Germany mit Ben Bauer.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER