Bechtles Umsatz wächst im dritten Quartal um 8 Prozent
Quelle: Bechtle

Bechtles Umsatz wächst im dritten Quartal um 8 Prozent

Bechtle verzeichnete im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2021 einen Umsatz von knapp 1,5 Milliarden Euro, was einem Plus von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.
25. Oktober 2021

     

Das deutsche Systemhaus Bechtle hat die vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal 2021 veröffentlicht. Der Umsatz kletterte von 1,37 Milliarden Euro im Vorjahr auf 1,49 Milliarden Euro, ein Plus von 8 Prozent. Ausserdem erzielte Bechtle ein Vorsteuerergebnis (EBT) von rund 87 Millionen Euro, was einem Anstieg von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Damit habe man die Markterwartungen deutlich übertroffen, so das Unternehmen. Entsprechend ist auch die EBT-Marge gestiegen, die voraussichtlich bei 5,8 Prozent zu liegen kommen wird.


Für Bechtle also ein sehr erfolgreiches Quartal. Die definitiven Zahlen will das Unternehmen am 11. November dieses Jahres vorlegen. (luc)



Weitere Artikel zum Thema

Bechtle will bis 2030 CO2-neutral werden

21. September 2021 - Das IT-Systemhaus Bechtle hat seine Nachhaltigkeitsstrategie 2030 präsentiert und verknüpft darin ökonomische, ökologische und soziale Themen mit konkreten strategischen Zielen und Massnahmen.

Bechtle meldet Umsatzplus von 9,3 Prozent

12. August 2021 - Bei Bechtle brummt das Geschäft. Der IT-Dienstleister konnte den Umsatz im zweiten Quartal um 9,3 Prozent auf 1,433 Milliarden Euro steigern.

Aktiensplit bei Bechtle

10. August 2021 - Bechtle vollzieht einen Aktiensplit im Verhältnis 1:3. Die Aktionäre erhalten damit ohne weiteres Zutun zwei Gratisaktien für jede gehaltene Aktie von Bechtle.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER