Tech Data und Synnex schliessen Fusion ab
Quelle: Tech Data

Tech Data und Synnex schliessen Fusion ab

Die beiden Distributionsriesen Tech Data und Synnex haben die im März angekündigte Fusion erfolgreich abgeschlossen. CEO von TD Synnex wird der ehemalige Tech-Data-Chef Rich Hume.
3. September 2021

     

Im März haben die US-amerikanischen Distributoren Tech Data und Synnex angekündigt, sich zusammenzuschliessen, um gemeinsam zum führenden globalen IT-Distributor zu werden ("Swiss IT Reseller berichtete).

Diese Woche wurde nun der erfolgreiche Abschluss der Fusion bekanntgegeben. Das fusionierte Unternehmen trägt seit dem 1. September den Namen TD Synnex und wird vom ehemaligen Tech-Data-CEO Rich Hume geleitet (Bild). Der bisherige Geschäftsführer von Synnex, Dennis Polk, wird dem fusionierten Unternehmen als geschäftsführender Vorsitzender des Verwaltungsrats dienen.


Das neue Unternehmen soll einen Umsatz von 57 Milliarden Dollar generieren und wird mit 22'000 Mitarbeiter in über 100 Ländern in Amerika, Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum präsent sein. TD Synnex wird über zwei Hauptstandorte verfügen: Freemont im Bundesstaat Kalifornien sowie Clearwater in Florida. Dabei handelt es sich einerseits um die bestehenden Hauptsitze, andererseits aber auch um die beiden US-Standorte mit der grössten Mitarbeiterkonzentration.

Tech Data war vor der Fusion im Besitz von Fonds, die von Apollo Global Management und Co-Investoren verwaltet wurden. Im Rahmen der Fusion erhielten diese Apollo-Fonds nun 44 Millionen Stammaktion sowie 1,1 Milliarden Dollar in bar, womit Apollo einen TD-Synnex-Anteil von 45 Prozent hält. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Barbara Koch ist Managing Director bei Tech Data Deutschland

2. August 2021 - Barbara Koch ist neu Managing Director bei Tech Data Deutschland. Ihre Verantwortung für Advanced Solutions im DACH-Raum hält sie nach wie vor inne.

Fusion von Tech Data und Synnex

23. März 2021 - Mit der Fusion der beiden Distributoren Tech Data und Synnex soll ein Disti-Riese mit einem geschätzten Jahresumsatz von 57 Milliarden Dollar entstehen. Tech-Data-CEO Rich Hume (Bild) wird das neue Unternehmen leiten.

Tech Data geht für 5,4 Milliarden an Apollo Global Management

14. November 2019 - Apollo Global Management übernimmt Tech Data und bezahlt dafür 5,4 Milliarden Dollar. Tech Data wird durch den Kauf von der Börse genommen und künftig privat geführt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER