x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Studerus und Altreda partnern

Studerus und Altreda partnern

(Quelle: Studerus)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Mai 2021 - Studerus und der Funkgeräte-Disti Altreda gehen eine vertiefte Partnerschaft ein. Man will Synergien nutzen, um die Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft sichern zu können, so das erklärte Ziel.
Der Distributor Studerus verkündet eine enge Partnerschaft mit Altreda, Distributor für Funkgeräte aus Schlieren. Altreda wurde 2001 gegründet und arbeitet für den Schweizer Vertrieb von Funkgeräten mit Herstellern wie Motorola, Kenwood und Hytera zusammen. Unter Eigentümer Frank Studerus (Bild) wollen die beiden Unternehmen fortan unter einem Dach mehr Synergien nutzen können. Als erstes sollen diese im Bereich Marketing, IT und Finance genutzt werden, weiter will man die betrieblichen Overhead-Kosten auf die beiden Unternehmen verteilen können, wie es weiter heisst.

Am Altreda-Team wird sich im Rahmen der engeren Kooperation nichts ändern – das vierköpfige Team um CEO Dario Lepore wird unverändert weiter von Schlieren aus seinen Geschäften nachgehen. Gleiches gilt für die Belegschaft von Studerus. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Studerus senkt Mindermengenzuschlag
16. Februar 2021 - Weil Bestellungen über den Onlineshop weniger Aufwand bedeuten, senkt Studerus gemäss Gabriela Müller, Director Sales & Marketing, den Mindermengenzuschlag bei Bestellungen unter 100 Franken.
Studerus verschiebt Tefo auf April 2021
3. September 2020 - Das Studerus Technology Forum, das auf den 26. November angesetzt war, wird coronabedingt verschoben, und zwar auf den 13. April 2021. Das Ansteckungsrisiko sei heute schwierig abzuschätzen, begründet Marketing und Sales Director Gabriela Müller (Bild).
Studerus wird Avast-Disti
2. März 2020 - Studerus erweitert sein Portfolio im Security-Bereich um die Produkte von Avast. Anbieten will man vor allem die Business-Antiviren-Produkte sowie die Plattform Cloudcare.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER