0xxx 0xxx 0xxx Chip-Hersteller reagieren auf Halbleiter-Knappheit - IT Reseller
x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Chip-Hersteller reagieren auf Halbleiter-Knappheit

Chip-Hersteller reagieren auf Halbleiter-Knappheit

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. April 2021 - TSMC investiert mehr als 2 Milliarden Euro, um seine Produktionskapazität zu erhöhen. Nanya, der weltweit viertgrösste Chiphersteller, baut in Taiwan derweil ein neues Chipwerk für rund 9 Milliarden Euro. Beide Projekte sind darauf ausgerichtet, die steigende Nachfrage nach Halbleitern zu decken.
Chip-Hersteller reagieren auf Halbleiter-Knappheit
(Quelle: Semiconductor Industry Association)
TSMC hat angekündigt, fast 2,4 Milliarden Euro in seine bestehenden Chip-Fabriken zu investieren. Damit sollen Technologiekapazitäten ausgebaut werden. Lokale Medien in Taiwan berichten ausserdem, so "Heise.de", dass der taiwanische Auftragsfertiger einen Teil seiner Produktion nach China verlagern wird. Das Unternehmen hat allerdings noch keinen Kommentar zu diesen Gerüchten abgegeben, aber das taiwanische Wirtschaftsministerium erklärte dazu laut "Taiwan News", dass 90 Prozent der Chips von TSMC in Taiwan gefertigt werden.

Nanya, der viertgrösste Chiphersteller, baut in Taiwan derweil ein neues Chipwerk. Die Pläne des taiwanesische Speicherchip-Herstellers für den Bau eines neuen Halbleiterwerks im Norden Taiwans verraten, dass diese rund 8,8 Milliarden Euro kosten soll. Der Bau soll noch in diesem Jahr beginnen und im nächsten Jahr abgeschlossen werden. Ab 2024 sollen 10-Nanometer-DRAM-Chips unter hergestellt werden. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Halbleiter-Hersteller mit 20 Prozent mehr Umsatz
1. März 2021 - Einer Studie zufolge steigt durch die globale Nachfrage nach Halbleiterbausteinen der Umsatz der Chip-Auftragsfertiger im ersten Quartal um 20 Prozent auf fast 22,6 Milliarden Dollar.
Halbleiterbranche: Intel ist Umsatzleader, AMD arbeitet sich auf Platz 15 vor
26. November 2020 - Die 15 grössten Halbleiterhersteller werden in diesem Jahr aller Voraussicht nach um 13 Prozent zulegen. Die grossen Gewinner heissen TSMC, Qualcomm, Nvidia, Mediatek, Apple und AMD.
Trump droht mit Sanktionen gegen Chip-Hersteller SMIC, Aktie taucht
8. September 2020 - Dem chinesischen Chip-Hersteller SMIC droht ein Eintrag in die Blacklist der USA und damit weitreichende Sanktionen. Die Aktie des Unternehmens verlor in der Folge massgeblich an Wert und Experten prognostizieren eine düstere Zukunft für den Hersteller.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER