x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Jetzt halbiert auch Google die Play-Store-Kommission

Jetzt halbiert auch Google die Play-Store-Kommission

(Quelle: Google)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. März 2021 - App-Entwickler, die über Googles Play Store verkaufen und weniger als eine Million Umsatz erzielen, müssen ab Juli 2021 nur noch 15 Prozent Kommission abgeben.
Im November 2020 hat Apple dem Druck der App-Entwickler nachgegeben und die Kommission, die bei jedem App-Kauf in Apples eigene Tasche abgeführt wird, für einen Teil der Entwickler ab Anfang 2021 von 30 auf 15 Prozent reduziert («Swiss IT Reseller» berichtete). In Googles Play Store galt derweil weiterhin die 30-Prozent-Regel. Damit ist jetzt aber Schluss: Künftig, genauer gesagt ab Juli 2021, verlangt auch Google von Entwicklern, die jährlich weniger als eine Million US-Dollar Umsatz erzielen, nur noch einen Obolus von 15 statt 30 Prozent. Dies kündigt Product-Management-VP Sameer Samat im Android Developers Blog an. Davon würden, so Samat weiter, 99 Prozent der Entwickler profitieren.

Googles neue Gebührenstrategie erscheint auf den ersten Blick identisch mit derjenigen von Apple. Es gibt jedoch einen gewichtigen Unterschied: Bei Google bleibt die Rate für die erste Umsatzmillion auf jeden Fall bei 15 Prozent. Nur für den darüber hinaus erzielten Erlös werden 30 Prozent verlangt. Apple hingegen stuft, sobald der Umsatz eine Million überschreitet, die gesamte Kommission auf 30 Prozent hoch. Ein Entwickler muss also, sobald er Apps für eine Million und einen Dollar verkauft, bei Apple 300'000 Dollar abliefern. Bei Google kommt er mit 150'000 Dollar durch. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER