x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Label Swiss Hosting zählt über 120 Mitglieder

Label Swiss Hosting zählt über 120 Mitglieder

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Februar 2021 - Seit dem Launch im August 2020 haben sich mehr als 120 Schweizer Unternehmen dem Label Swiss Hosting angeschlossen und befolgen damit seine strengen Kriterien.
Label Swiss Hosting zählt über 120 Mitglieder
(Quelle: Swiss Made Software)
Swiss Made Software hat im August 2020 das neue Label Swiss Hosting lanciert, mit dem sich Hosting-Provider, SaaS-Unternehmen und Cloud-Anbieter mit Datenstandort und Kontrolle in der Schweiz schmücken dürfen, die sich vertraglich zur Einhaltung verschiedener Kriterien verpflichten – dies im Gegensatz zum lockerer gehandhabten bisherigen Label Hosted in Switzerland von 2018.

In den letzten fünf Monaten haben sich über 120 Unternehmen aus allen Bereichen der Schweizer IT-Szene dem Label Swiss Hosting angeschlossen. Handfeste Datensouveränität – im Gegensatz zu wolkigen Marketing-Versprechen und schwammigen Abkommen wie Privacy Shield – sei sowohl ein Kundenbedürfnis als auch ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, schliesst Swiss Made Software daraus.

Swiss Hosting etabliert vertraglich einen klaren rechtlichen Rahmen für Datenzugriffe. Ausser den Kunden selbst dürfen nur Schweizer Behörden auf Basis der Rechtslage auf die Daten zugreifen. Dem Zugriff durch ausländische Behörden sei ein Riegel vorgeschoben, wie Jurist Simon Schlauri festhält. Er war an der Ausarbeitung der Rahmenverträge beteiligt.

Detaillierte Informationen zum Label liefert die Website von Swiss Made Software. Es gibt zwei unterschiedliche Verträge für SaaS-Anbieter und Hosting-Partner. Eine komplette Liste aller Labelträger findet sich an dieser Stelle. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Swiss Made Software lanciert Swiss-Hosting-Qualitätssiegel
26. August 2020 - Mit dem neuen Label Swiss Hosting will Swiss Made Software für Klarheit sorgen, garantieren Träger dieses Gütesiegels doch, dass die Daten der Kunden die Schweiz nicht verlassen – inklusive Sanktionsmöglichkeiten im Missbrauchsfall.
Neues Label: Hosted in Switzerland
5. September 2018 - Zum Qualitätssiegel Swiss Made Software kommt ein weiteres Label hinzu, mit dem sich Schweizer Unternehmen die bewährte Qualität auf die Fahne schreiben können: Hosted in Switzerland steht nun ergänzend zum bestehenden Label für Mitglieder zur Verfügung.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER