Aus Acommit und Alpha Solutions wird Aproda

Aus Acommit und Alpha Solutions wird Aproda

(Quelle: Aproda)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. Februar 2021 - Acommit und Alpha Solutions, beides Unternehmen von Bechtle, fusionieren und treten künftig als Aproda auf. Gemeinsam positionieren sie sich im Markt für ERP- und Businesslösungen.
Die beiden Bechtle-Applikationsspezialisten Acommit und Alpha Solutions fusionieren zu Aproda. Der Zusammenschluss gilt rückwirkend zum 01.01.2021. Neu treten die beiden Unternehmen als Aproda auf und positionieren sich damit gemeinsam im Markt für ERP- und Businesslösungen. Die Kunden der beiden Gesellschaften sollen auf diese Weise von einem breiteren Applikationsportfolio mit umfassenden Branchenlösungen sowie einer weiteren Stärkung der Cloud-Kompetenz profitieren können, wie es in einem Mitteilung heisst.

Durch die Fusion entsteht ein Anbieter von Microsoft-Applikationen für KMU, der aktuell 150 Mitarbeitende an fünf Standorten in der Deutschschweiz beschäftigt, und zwar in Horgen, Luzern, Lyss, St. Gallen und Wallisellen. Hauptgeschäft von Aproda sind die Implementierung und der Betrieb von Applikationslösungen in den Bereichen ERP, CRM und POS. Zusätzlich zum Applikationsbereich bietet Aproda auch IT-Infrastrukturleistungen. Aproda bleibt ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der Bechtle Gruppe und setzt die Zusammenarbeit mit dem IT-Systemhaus Bechtle Schweiz fort.

"Mit der Bündelung unserer Kräfte nutzen wir die Synergien, um unsere Position als einer der führenden ERP-, CRM- und POS-Anbieter in der Schweiz weiter auszubauen", sagt Robert Zanzerl (Bild rechts), Co-CEO bei Aproda. Stefan Heim (Bild links), Co-CEO, Aproda AG, ergänzt: "Mit diesem Schritt stärken wir unsere Innovationskraft im Bereich der Microsoft Technologien, können unseren Kunden weiterhin einen exzellenten Service bieten und gleichzeitig unseren Mitarbeitenden attraktive Perspektiven ermöglichen." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Bechtle akquiriert Schweizer Alpha Solutions
21. Mai 2019 - Der Schweizer ERP- und CRM-Spezialist Alpha Solutions erweitert bei Bechtle den Bereich Anwendungslösungen. Damit baut Bechtle das Dienstleistungsgeschäft in der Schweiz weiter aus.
Bechtle kauft Acommit
9. Januar 2018 - Bechtle übernimmt den Schweizer ERP-Spezialisten Acommit, der in Horgen am Zürichsee 60 Mitarbeiter beschäftigt und letztes Jahr 14 Millionen Franken Umsatz machte. Das Führungsteam rund um CEO Robert Zanzerl bleibt an Bord.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER