x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Red Hat übernimmt Stackrox

Red Hat übernimmt Stackrox

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Januar 2021 - Red Hat plant die Übernahme von Stackrox, einem Spezialisten für Container- und Kubernetes-native Sicherheitslösungen.
Red Hat übernimmt Stackrox
(Quelle: Red Hat)
Red Hat will Stackrox übernehmen. Das Unternehmen wurde 2014 gegründet und hat seinen Sitz in Mountain View im US-Bundesstaat Kalifornien. Stackrox ist auf die Entwicklung von Container- und Kubernetes-nativen Sicherheitslösungen spezialisiert. Dank der Integration von Stackrox in Red Hat Openshift soll Unternehmen eine ganzheitliche, offene Hybrid-Cloud-Plattform zur Verfügung stehen. Wie Red Hat erklärt, baut das Unternehmen mit der Übernahme von Stackrox die nativen Kontrollen der Kubernetes-Plattform aus und verlagert die Sicherheit in die Container-Build- und CI/CD-Phase, um eine kohärente Lösung für mehr Security im gesamten IT-Stack und über den gesamten Lebenszyklus zur Verfügung zu stellen. Neben Red Hat Openshift wird Stackrox weiterhin andere Kubernetes-Plattformen unterstützen, darunter Amazon Elastic Kubernetes Service (EKS), Microsoft Azure Kubernetes Service (AKS) und Google Kubernetes Engine (GKE).

Red Hat will die Technologie von Stackrox nach der Übernahme als Open-Source-Lösung anbieten. Der Abschluss der Übernahme ist für das erste Quartal 2021 vorgesehen, vorbehaltlich der üblichen Genehmigungen. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Red Hat bleibt autonom
5. Dezember 2020 - Im Vorfeld des diesjährigen rein virtuellen EMEA-Forums sprach Red Hat mit «Swiss IT ­Reseller» über die Übernahme durch IBM und Strategien für die Zukunft.
T-Systems und Red Hat vereinbaren strategische Partnerschaft in der Schweiz
9. November 2020 - T-Systems und Red Hat intensivieren ihre Zusammenarbeit auf lokaler Ebene in der Schweiz. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen neue Kundensegmente erschliessen und integrierte Services entwickeln.
Red Hat unterstützt Open Manufacturing Platform
5. November 2020 - Red Hat ist der Open-Manufacturing-Platform (OMP)-Initiative beigetreten und will so dabei helfen, Expertise bei Open Source und Open Standards zu erweitern, um die Digitalisierung der Produktion voranzutreiben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER