Metros IT-Sparte geht an Wipro

Metros IT-Sparte geht an Wipro

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Januar 2021 - Der indischer IT-Dienstleister Wipro übernimmt grosse Teile der IT-Sparte des Deutschen Unternehmens Metro.
Metros IT-Sparte geht an Wipro
(Quelle: Wipro)
Der Grosshandelskonzern Metro verkauft einen Grossteil seiner IT-Sparte an den indischen IT-Dienstleister Wipro. Über 1300 Mitarbeiter in Deutschland, Rumänien und Indien sollen im Zuge des Verkaufs zu Wipro wechseln, wie der Handelskonzern mitteilt. Wipro werde künftig als globaler Technologiepartner die IT-Verantwortung unter anderem für das Warenwirtschaftssystem und die komplette IT-Infrastruktur von Metro übernehmen. Die strategische Partnerschaft sei zunächst auf fünf Jahre angelegt, mit der Absicht, diese um weitere vier Jahre zu verlängern.

Metro selbst will sich mit der verbleibenden IT-Einheit Metro Digital künftig auf kundenorientierte Digital-Angebote wie die eigene Kundenapp M-Companion konzentrieren. Bei Metro Digital sollen rund 1000 Mitarbeiter verbleiben. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Scandit und Metro gewinnen Retail-Award
20. Februar 2019 - Barcode Scanning und Augmented Reality im Detailhandel: Der Barcode-Spezialist Scandit erhält eine Auszeichnung für eine App des Metro-Konzerns.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER