x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Blackberry-Zahlen über Erwartungen

Blackberry-Zahlen über Erwartungen

(Quelle: Blackberry)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. September 2020 - Blackberry konnte im jüngsten Quartal den Umsatz um 6 Prozentpunkte steigern und vermag damit die Markterwartungen zu übertreffen.
Der einstige Smartphone-Platzhirsch Blackberry hat die Ergebnisse für das per 31. Oktober abgeschlossene zweite Geschäftsquartal des Jahres vorgelegt und liegt damit über den Analystenprognosen. Der Umsatz belief sich auf 259 Millionen Dollar, womit man 6 Prozent über dem Vorjahresergebnis zu liegen kam. Unter dem Strich resultierte ein Verlust von 23 Millionen Dollar oder ohne Sonderposten gerechnet ein Gewinn von 11 Cents pro Aktie. Die Analysten gingen derweil von markant tieferen Zahlen aus und rechneten mit einem Umsatzrückgang bei einem Gewinn von 2 Cents für ein Blackberry-Papier.

Das Unternehmen, das sich heute primär auf Security- und Geräte-Management-Lösungen im Automobil- und Infotainment-Bereich ausgerichtet hat, verzichtete im Hinblick auf die Pandemie darauf, einen Ausblick auf die künftige Geschäftsentwicklung zu wagen. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Blackberrys am Ende?
4. Februar 2020 - Die TCL Corporation wird in diesem Jahr die Herstellung von Blackberry-Smartphones einstellen. Ob ein anderer Hersteller in die Bresche springt, ist fraglich.
Blackberry schluckt Cylance
19. November 2018 - Was erst noch als Gerücht gehandelt wurde, ist nun offiziell: Blackberry kauft den KI-Spezialisten Cylane für rund 1,4 Milliarden Dollar. Der Deal soll noch im ersten Quartal 2019 über die Bühne gehen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER