x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Proofpoint und Cyberark erweitern Partnerschaft

Proofpoint und Cyberark erweitern Partnerschaft

(Quelle: Pixabay/B_A)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. September 2020 - Proofpoint und Cyberark erweitern ihre Partnerschaft und wollen dadurch den Schutz besonders gefährdeter Mitarbeiter verbessern.
Proofpoint, Anbieter von Cybersecurity- und Compliance-Lösungen, und Cyberark, Anbieter für Privileged Access Management, bauen ihre Partnerschaft weiter aus. Im Rahmen der neu getroffenen Vereinbarung erfolgt eine verbesserte Integration von Proofpoint Targeted Attack Protection mit Privileged Access Security von Cyberark. Dies soll es Unternehmen ermöglichen, ihre besonders gefährdeten Mitarbeiter (Very Attacked Persons, VAPs) zu identifizieren, zusätzliche Sicherheitsrichtlinien in Bezug auf den privilegierten Zugriff auf diese Nutzer anzuwenden und Phishing-Versuche zu unterbinden.

Die Partnerschaft zwischen Proofpoint und Cyberark zeichnet sich auf der einen Seite durch eine Kombination mehrschichtiger Abwehrmechanismen aus, die Bedrohungen stoppen sollen, bevor sie Benutzer erreichen. Diese werden auf der anderen Seite durch Richtlinien und Kontrollen ergänzt, die die Genauigkeit der Privilegien gewährleisten. Proofpoint verhindert, dass potenziell gefährliche E-Mails im Postfach eines Benutzers landen. Darüber hinaus hilft das Unternehmen dabei, diejenigen Personen zu identifizieren, auf die die raffiniertesten und wirkungsvollsten Bedrohungen abzielen.

Die Lösung von Cyberark macht sich diese Einsicht zunutze und wendet adaptive Kontrollen und Richtlinien an, um sicherzustellen, dass diese privilegierten Benutzer nur auf genau das zugreifen können, was sie benötigen, und nicht mehr.
Weitere Informationen zur Partnerschaft von Proofpoint und Cyberark finden sich an dieser Stelle online. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Proofpoint übernimmt Meta Networks
8. Mai 2019 - Der Cybersecurity-Anbieter Proofpoint, spezialisiert unter anderem auf E-Mail-Sicherheit, übernimmt das auf Zero Trust Network Access fokussierte israelische Start-up Meta Networks.
Proofpoint neu im Sortiment von Boll
19. Dezember 2017 - Der Schweizer IT-Security-Distributor Boll Engineering bietet ab sofort die E-Mail-Security-Lösungen des kalifornischen Anbieters Proofpoint an.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER