x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Letzte Chance zum Kauf: Vmware stoppt Verkauf von Datrium-Hardware

Letzte Chance zum Kauf: Vmware stoppt Verkauf von Datrium-Hardware

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. August 2020 - Vmware stellt den Verkauf der Hardware-Lösungen des neu aufgekauften Recovery-Spezialisten Datrium ein. Wer noch Interesse an einem Modell hat, muss nun schnell handeln.
Letzte Chance zum Kauf: Vmware stoppt Verkauf von Datrium-Hardware
(Quelle: Datrium)
Im Juli diesen Jahres kaufte Vmware den Spezialisten für Cloud-Native Data Recovery Datrium. Wie Vmware nun per Nachricht an die Datrium-Partner bekannt gegeben hat, soll die Hardware-Lösung von Datrium per sofort eingestellt werden. Partner haben noch bis zum 31. Oktober 2020 Zeit, im Rahmen einer Last-Minute-Kaufaktion die Hyperconverged DVX Hardware von Vmware zu erwerben, wie "The Register" berichtet.

Bereits in der Ankündigung der Übernahme sprach Vmware davon, dass man die Datrium-Lösung Disaster Recovery as a Service (DRaaS) in die eigenen Produkte integrieren wolle, verlor aber kein Wort über die Hardware-Lösungen von Datrium. Mit der vorliegenden Nachricht wird das Kapitel um die Datrium-Appliances wohl endgültig geschlossen.

Unternehmen, die weiterhin die Datrium-Hardware-Lösungen einsetzen wollen, wurden von Vmware ausserdem angewiesen, nur noch Version 5 der zugehörigen Software zu verwenden, da die Unterstützung für ältere Versionen gänzlich eingestellt werde. Eine Nachricht, wie es mit der Datrium-Software im Vmware-Ökosystem weitergeht, ist bisher noch nicht nach aussen gedrungen. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Vmware führt neue Partnerkompetenz ein
23. Juli 2020 - Vmware führt die Cloud Native Master Services Competency für den Betrieb und die Verwaltung moderner Anwendungen als Teil seiner Partnerprogramms ein.
Dell will Vmware loswerden
17. Juli 2020 - Dell Technologies hat erklärt, die Abspaltung von Vmware zu prüfen. Das Unternehmen ist an der Börse aktuell fast 60 Milliarden Dollar Wert, Dell hält gut 80 Prozent an der Firma.
Partnerschaft zwischen Wisekey Quovadis und Datrium für Cloud-Hosting
25. Juli 2018 - Wisekey Quovadis und Datrium spannen zusammen, um eine Infrastructure-as-a-Service-Plattform für Kunden auf den Bermudas, in der Schweiz und Holland anzubieten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL