x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Acronis kauft Devicelock

Acronis kauft Devicelock

(Quelle: Acronis)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Juli 2020 - Mit der Akquisition von Devicelock erwirbt Acronis DLP- und Gerätekontrolltechnologie. CEO Serguei Beloussov will die Devicelock-Services in die Acronis Cyber Platform integrieren.
Der Cyber-Protection-Anbieter Acronis hat die Übernahme von Devicelock angekündigt. Devicelock ist ein Anbieter von Software-Lösungen für Data Leak Protection und bietet Produkte zur Schnittstellen- und Gerätekontrolle auf Netzwerkendpunkten an. Damit sollen sich Datenlecks direkt an der Quelle stopfen lassen. Im Rahmen der Vereinbarung wird Devicelock zu einer huntertprozentigen Acronis-Tochter. Zum Übernahmepreis wurde nichts bekannt.

Acronis will die Devicelock-Technologie in die eigene Cyber Platorm integrieren und damit über das Acronis Cyber Cloud Solutions Portal neue Dienste anbieten. Gleichzeitig soll der Devicelock-DLP-Komplex weiterentwickelt und weiterhin unterstützt werden. "Indem wir die Lösungen von Devicelock zu unserem Portfolio aus Cyber-Protection-Produkten und -Services hinzufügen, bieten wir unseren Partnern und Kunden eine einfache Möglichkeit, ein beispielloses Mass an Funktionalität unter den Endpunkt-DLP-Lösungen zu einem erschwinglichen Preis zu erhalten", hält Acronis-CEO Serguei Beloussov (Bild) fest.

Einen besonderen Wert sieht Acronis darin, die Devicelock-Services seinen rund 50'000 IT-Channel-Partnern anzubieten. MSPs und Service Provider könnten so die Cyber-Protection-Anforderungen ihrer Kunden noch besser erfüllen, heisst es. Mit der Fähigkeit von Acronis, Infrastruktur-Bereitstellungen für alle Standorte, Budgetrahmen und Anwendungsfälle zu ermöglichen, wurden MSPs und Provider die optimale Kontrolle und Flexibilität bei der Bereitstellung von Acronis-Cyber-Protect-Lösungen für ihre Kunden erhalten. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Steven McChesney wird Chief Marketing Officer von Acronis
18. Juni 2020 - Security-Spezialist Acronis hat Steven McChesney zum Chief Marketing Officer ernannt. Er soll Acronis unter anderem dabei unterstützen, das Bewusstsein für die Bedeutung von Cyber Protection zu steigern.
Acronis lanciert Partnerprogramm Cyberfit 2020
29. April 2020 - Das erneuerte Partnerprogramm von Acronis bietet unter anderem mehr Marketing-Ressourcen sowie aktualisierte Schulungen und Zertifizierungen und ist laut COO Gaidar Magdanurov (Bild) hochmodern.
Acronis erwirbt 5nine
10. Dezember 2019 - Acronis hat die Übernahme von 5nine angekündigt, einem globalen Anbieter von Cloud-Management- und Security-Lösungen für Microsoft Hyper-V und Microsoft Azure. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird 5nine zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Acronis.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER