x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Pure Storage und Cisco lancieren neue VDI Bundles

Pure Storage und Cisco lancieren neue VDI Bundles

(Quelle: Pure Storage)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. Mai 2020 - Gemeinsam bringen Pure Storage und Cisco neue Quick-Ship VDI Bundles auf den Markt, die Computing- und Storage-Produkte beider Anbieter kombinieren.
Pure Storage hat zusammen mit Cisco neue Virtual Desktop Infrastructure (VDI) Bundles zusammengestellt, in denen Computing- und Storage-Produkte beider Unternehmen kombiniert sind. Gleichzeitig ist Cisco bereits Allianzpartner von Pure Storage für Flashstack. Ziel des neuen Angebots ist es laut einer Mitteilung, auch den Lieferprozess über die gemeinsamen Vertriebspartner zu rationalisieren und zu beschleunigen.

Die Compute Bundles kommen von Cisco über CCW (Cisco Commerce Workspace) als VDI-Lösung und sind für Partner sowie Vertriebsrepräsentanten von Cisco verfügbar. Unternehmen haben die Möglichkeit, Compute Starter Bundles mit oder ohne Cisco UCS Fabric Interconnects (FIs) zu bestellen, je nachdem, ob sie eine neue VDI-Bereitstellung durchführen oder eine bestehende erweitern möchten. Gemäss Cisco gilt für jedes Bundle ein Minimum von 1000 Desktops mit inkrementellem Wachstum von Blades/Chassis für 1000, 500 und 125 Desktops auf der Basis eines einzelnen Cisco UCS B200 M5 Blade Servers.

Die Flasharray Storage Bundles hingegen kommen von Pure Storage über SFDC und sind für Partner und Vertriebsrepräsentanten von Pure Storage verfügbar. Diese Bundles wurden auf eine anfängliche Bereitstellung von 1000 Desktops mit zusätzlichen Starter Bundles auf der Basis von 2500 und 5000 Desktops abgestimmt. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Cisco trotzt der Krise
2. Mai 2020 - Cisco hat ein Business Resiliency Program lanciert, um Kunden und Partnern unter die Arme zu greifen. Michael Frey, seit November Channel-Chef beim Unternehmen, über die Gründe dafür, die Coronakrise und warum Cisco weiter voll und ganz auf Partner setzt.
Pure-Storage-Zahlen erfüllen Erwartungen
28. Februar 2020 - Mit einem Umsatzplus von 17 Prozent konnte Speicher-Spezialist Pure wie auch beim Umsatz die Erwartungen problemlos erfüllen. Einzig beim Ausblick gibt sich das Management eher verhalten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER