x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

SAP mit mehr Umsatz und Gewinn

SAP mit mehr Umsatz und Gewinn

(Quelle: SAP)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. April 2020 - SAP hat im ersten Quartal 2020 den Umsatz gegenüber Vorjahr um 7 Prozent auf 6,52 Milliarden Euro steigern können, und vermeldet einen Gewinn von 811 Millionen Euro.
SAP hat nicht nur den Abgang von Co-CEO Jennifer Morgan kommuniziert, sondern auch die Zahlen zum ersten Quartal 2020 präsentiert. Dabei meldet SAP einen Umsatz von 6,52 Milliarden Euro – ein Plus von 7 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahr. Besonders stark zugelegt haben die Cloud-Erlöse mit einem Plus von 29 Prozent auf 2,01 Milliarden Euro. Demgegenüber sanken die Erlöse aus Softwarelizenzen und Support um 3 Prozent auf 3,39 Milliarden.

Als Gewinn nach Steuern kann SAP fürs Q1 2020 811 Millionen Euro ausweisen. Vor einem Jahr wurde noch ein Verlust von 108 Millionen Euro geschrieben. Die Zahl der Mitarbeiter stieg innert Jahresfrist von 98'659 auf 101'150.

Gleichzeitig mit den Zahlen hat SAP auch den korrigierten Jahresausblick veröffentlicht. Wurde Ende Januar noch mit einem Umsatz von 29,2 bis 29,7 Milliarden Euro für dieses Jahr gerechnet, geht SAP aktuell nur noch von 27,8 bis 28,5 Milliarden Euro aus. Im letzten Jahr machte SAP einen Umsatz von 27,63 Milliarden Euro. "Der angepasste Ausblick geht davon aus, dass sich das aufgrund der Corona-Krise derzeit schwierige Marktumfeld, das von einer schwachen Nachfrage geprägt ist, bis ins zweite Quartal verschlechtern wird, bevor sich die Lage im dritten und vierten Quartal allmählich verbessert, wenn Länder ihre Wirtschaft wieder hochfahren und die Ausgangsbeschränkungen für die Bevölkerung aufgehoben werden", schreibt SAP hierzu. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Co-CEO Jennifer Morgan verlässt SAP
21. April 2020 - SAP hat bekannt gegebenen, dass Co-CEO Jennifer Morgan das Unternehmen per Ende Monat verlässt. Christian Klein wird den Softwareriesen künftig alleine führen.
SAP legt vorläufige Ergebnisse für Q1 2020 vor
9. April 2020 - SAP hat erste Zahlen zu den Geschäftsergebnissen für das erste Quartal 2020 vorgelegt und gleichzeitig den Ausblick für das laufende Geschäftsjahr aktualisiert.
SAP wirtschaftete 2019 erfolgreich
28. Januar 2020 - SAP konnte den Umsatz im vierten Quartal 2019 um 8 Prozent steigern und auch für das gesamte vergangene Geschäftsjahr zeichnet sich ein positives Bild ab.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER