x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Bechtle vervollständigt Vmware-Kompetenzen

Bechtle vervollständigt Vmware-Kompetenzen

(Quelle: Bechtle)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. Februar 2020 - Mit den jüngsten Vmware-Zertifizierungen in den Bereichen Network Virtualization und Vmware Cloud on AWS hat das Systemhaus Bechtle nun alle Master-Services-Kompetenzen für Vmware erlangt.
Das Systemhaus Bechtle hat seine Vmware-Zertifizierungen erweitert. Wie das Unternehmen mitteilt, hat man mit den jüngsten Zertifizierungen in den Bereichen Network Virtualization und Vmware Cloud on AWS alle Master-Services-Kompetenzen beim Virtualisierungsspezialisten Vmware erlangt. Mit dem Schritt verfügt Bechtle mittlerweile über fünf Masterzertifizierungen für das Vmware-Lösungsangebot, ein Qualifikationslevel, das laut Bechtle weltweit nur neun Vmware-Partner erreicht haben.

"Die Masterkompetenzen über das gesamte Spektrum an Virtualisierungs- und Hybrid-Cloud-Lösungen belegen einmal mehr den hohen Ausbildungsstand unserer Kolleginnen und Kollegen – und den besonderen Stellenwert von Vmware als Partner rund um den Aufbau und den Betrieb moderner, zukunftsfähiger IT-Infrastrukturen in einer Multicloud-Umgebung", sagt Anne Langens, Leiterin Lead Competence Center Virtualisierung und Cloud Transformation bei Bechtle.

Bechtle wurde 2003 als erstes Unternehmen in Deutschland Partner von Vmware. Als Premier-Partner beschäftigt Bechtle heute konzernweit 300 zertifizierte Consultants und Vmware-Spezialisten. Vergangenes Jahr wurde das Systemhaus erneut als EMEA Partner des Jahres ausgezeichnet. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Bechtle wuchs 2019 um 24 Prozent
3. Februar 2020 - Bechtle hat die vorläufigen Unternehmenszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 veröffentlicht und kann ein Umsatzwachstum von 24 Prozent ausweisen.
Green und Bechtle bringen den Swiss Cube
16. Januar 2020 - Managed Hardware und Managed Software zum monatlichen Fixpreis: Mit dem Swiss Cube wollen Green Datacenter und Bechtle Schweiz den Weg in die Cloud erleichtern und Partner einbinden.
Bechtle akquiriert Westschweizer IT-Dienstleister Codalis
15. November 2019 - Das Systemhaus Bechtle setzt seine Akquisitionsstrategie fort und übernimmt den Westschweizer IT-Dienstleister Codalis. Codalis-Gründer Cédric Juillerat wird dem Unternehmen weiterhin als Geschäftsführer erhalten bleiben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER