x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Dätwyler veräussert Distis Distrelec und Nedis

Dätwyler veräussert Distis Distrelec und Nedis

(Quelle: Dätwyler)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Januar 2020 - Die Dätwyler-Gruppe verkauft die beiden Distis Distrelec und Nedis. Der Verkauf reisst ein erhebliches Loch in die Kasse.
Um sich in Zukunft vermehrt auf das Sealing-Geschäft fokussieren zu können, verkauft die Dätwyler-Gruppe die beiden Distis Distrelec und Nedis an das deutsche Unternehmen Aurelius. Die beiden Unternehmen haben 2018 einen gemeinsamen Umsatz von rund 300 Millionen Schweizer Franken erwirtschaftet und beschäftigen etwa 850 Mitarbeiter. Der Vollzug des Vertrages soll im ersten Quartal 2020 abgeschlossen werden. Über die Details und den Verkaufspreis haben die beiden Unternehmen Stillschweigen vereinbart. Durch den Verkauf ergibt sich für die Dätwyler-Gruppe ein nicht-liquiditätswirksamem Verlust von rund 670 Millionen Franken. "Die Eigenkapitalquote wird nach dem Abschluss der Transaktion mit über 50 Prozent weiterhin sehr solide sein", kommentiert das Unternehmen jedoch.

Weiter gibt Dätwyler auch den Plan bekannt, Reichelt abzustossen. Hier prüft die Gruppe jedoch vorerst noch Massnahmen zur Wertoptimierung, wie es weiter heisst. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Dirk Lambrecht ist neuer CEO der Dätwyler Gruppe
5. Januar 2017 - Die Dätwyler Gruppe hat einen neuen CEO. Seit dem 1. Januar ist Dirk Lambrecht für die Führung des Schweizer Technologieunternehmens zuständig.
Dätwyler kauft für 848 Millionen Franken Premier Farnell
14. Juni 2016 - Der Urner Industriezulieferer Dätwyler übernimmt für 848 Millionen Franken das britische Unternehmen Premier Farnell und verdoppelt damit seinen Umsatz auf 2,5 Milliarden Franken.
Dätwyler übernimmt holländische Nedis Gruppe
12. Juli 2012 - Der Urner Industriekonzern Dätwyler baut sein Distributionsgeschäft aus und kauft die niederländische Nedis Gruppe. Nedis gilt als die Nummer 2 im europäischen Grosshandel mit Zubehör für Consumer Electronics.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER