x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Dätwyler übernimmt holländische Nedis Gruppe

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Juli 2012 - Der Urner Industriekonzern Dätwyler baut sein Distributionsgeschäft aus und kauft die niederländische Nedis Gruppe. Nedis gilt als die Nummer 2 im europäischen Grosshandel mit Zubehör für Consumer Electronics.
Mit der Nedis-Übernahme, die anfangs September über die Bühne gehen wird, setzt die Dätwyler-Gruppe ihre Strategie zum Ausbau des Distributionsgeschäfts fort. Wie der Konzern mitteilt, wurden die Übernahmeverträge gestern unter Dach und Fach gebracht. Nedis mit Hauptsitz im holländischen Hertogenbosch ist in Europa die Nummer zwei im Grosshandel mit Consumer-Electronics-Zubehör. Das Unternehmen mit 370 Angestellten erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 120 Millionen Euro.

Dätwyler trat bis anhin mit den Marken Distrelec, Elfa Distrelec und Reichelt Elektronik als Distributor für Industrieelektronik, Automation und PC-Zubehör in Erscheinung. Mit der strategischen Nedis-Akquisition erhofft man sich nun, Zugang zum "attraktiven Grosshandels- und Distributionsmarkt" verschaffen zu können, wie das Unternehmen mitteilt.

Die Nedis Gruppe soll weiterhin unter dem eigenen Brand als eigene Geschäftseinheit bestehen bleiben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER