x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Stefan Camuso wechselt von T-Systems Schweiz zu Vinci Energies

Stefan Camuso wechselt von T-Systems Schweiz zu Vinci Energies

(Quelle: Vinci Energies)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Dezember 2019 - Der bisherige Managing Director von T-Systems Schweiz Stefan Camuso welchselt zu Vinci Energies, wo er den neu geschaffenen Bereich ICT & Automation mit den Tochterfirmen Axians und Actemium leiten wird.
Stefan Camuso, Managing Director von T-Sytstems Schweiz, wechselt per 1. Februar 2020 zu Vinci Energies. Er wird dort den neu geschaffenen Management-Bereich ICT & Automation übernehmen. Dahinter stehen die Marken Axians und Actemium für ICT-Dienstleistungen respektive Elektro- und Automatisierungstechnik für die Industrie. Die beiden Sparten sollen unter Camuso denn auch näher zusammengebracht werden, wie Vinci Energies festhält.

Camuso war seit 2017 Managing Director bei T-Systems Schweiz, davor war er rund zwei Jahre als Director Global Accounts EMEA bei Avaya verpflichtet. Insgesamt bringt Camuso rund 30 Jahre Erfahrung aus dem IT-Markt mit in die neue Position.

Für die Schweiz hat das Unternehmen klare Vorstellungen, wie Reinhard Schlemmer, General Manager von Vinci Energies Europe East, erläutert: "Vinci Energies agiert hier in der Schweiz in sehr wichtigen, dynamischen Märkten. Durch die Zusammenführung unseres ICT- und Automatisierungsgeschäfts in einem Management-Bereich stellen wir uns zukunftsfähig auf, um in den Themen IT- und Telekommunikationsinfrastruktur, Digitale Transformation und Industrietechnik weiter zu wachsen. Auch die internationale Zusammenarbeit mit Axians und Actemium in anderen Ländern werden wir weiter ausbauen." (win)

Weitere Artikel zum Thema

Axians GNS: Peter Meier geht in den Ruhestand, Hugentobler übernimmt
28. November 2019 - Bei Informatik-Dienstleister Axians GNS ist seit kurzem Philipp Hugentobler (Bild) am Ruder. Der bisherige Geschäftsführer Peter Meier geht im Dezember in den Ruhestand.
Axians bietet Lösungen von CMI an
3. Oktober 2019 - Axians Ruf sowie Axians IT&T bieten in den Bereichen Protokollverwaltung und Gever neu Lösungen des Unternehmens CM Informatik an.
Ruf Informatik und W&W Informatik werden von Vinci Energies übernommen
23. August 2018 - Vinci Energies, genauer das Subunternehmen Axians, kauft die beiden IT-Firmen Ruf Informatik und W&W Informatik von der Ruf Gruppe. Die Marktposition in der Schweiz soll weiter ausgebaut werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER