Cisco richtet Partnerprogramm verstärkt auf KMU aus

Cisco richtet Partnerprogramm verstärkt auf KMU aus

(Quelle: Cisco)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. November 2019 - Cisco verstärkt den Fokus auf KMU – zum einen mit neuen Produkten, zum anderen aber auch mit Ergänzungen im Partnerprogramm.
Cisco hat jüngst im Rahmen des Cisco Partner Summit 2019 verlauten lassen, sich verstärkt auf den KMU-Bereich konzentrieren zu wollen. Dies einerseits durch Ergänzungen im Produktportfolio unter der Marke Cisco Designed for Business – das "die richtigen Produkte zum richtigen Preis für KMU" bieten soll. Andererseits aber auch durch Anpassungen respektive Ergänzungen im Partnerprogramm.

Erwähnt werden diesbezüglich fünf Punkte. So etwa ein neues globales Performance Incentive mit der Bezeichnung Perform Plus, das Partner, deren Fokus auf mittelständischen und kleinen Kunden liegt, mit einem vierteljährlichen Rabatt belohnt. Zudem erhöhe man auch die Investitionen in Partner, die gezielt wachsen, aber möglicherweise nicht in der Lage sind, von anderen Incentives zu profitieren. Zweite Neuerung ist das sogenannte CMSP-Express-Programm – ein neu gestaltetes Cloud- und Managed-Service-Programm, das sich an Managed Services Provider (MSPs) richtet, die an Kleinunternehmen verkaufen. Ebenfalls neu ist das sogenannte Virtual Demand Center (VDC), mit dem KMU schneller unterstützt werden und direkten Zugang zu Fachwissen erhalten sollen. Partnern verspricht Cisco mit dem VDC derweil "konkrete und einsatzbereite Möglichkeiten" – ohne allerdings ins Detail zu gehen.

Dann verkündet Cisco, dass X-Sell – eine Vertriebsgemeinschaft, die durch Co-Investitionen mit Partnern geschaffen wurde, zu der auch Cisco-geführte Schulungen und ein gemeinsamer Vertrieb gehören – neu weltweit verfügbar ist. Und zu guter Letzt ist die Rede von einer optimierten Registrierung von Deals, was in einer deutlich verkürzten Genehmigungszeit für Geschäftsabschlüsse unter bestimmten Grössenordnungen resultieren soll. So sollen Partner schneller agieren können. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Cisco warnt vor rückläufigem Umsatz
14. November 2019 - Cisco hat die Zahlen fürs erste Quartal das laufenden Geschäftsjahres vorgelegt und dabei ein leichtes Umsatz-Plus vermeldet. Gleichzeitig wurde eine Umsatzwarnung fürs laufende Quartal ausgesprochen.
Zwei neue Kategorien und 17 Preise bei den Cisco-Partner-Awards
22. Oktober 2019 - An den Partner-Awards von Cisco wurden 17 Partnerfirmen in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Die Wahl spiegle den aktuellen Markt und den Stand der Digitalisierung in der Schweiz wider, so Cisco.
Cisco-Schweiz-CEO Christian Martin räumt den Posten
22. Juli 2019 - Nach acht Jahren als CEO verlässt Christian Martin auf Ende Juli Cisco Schweiz. Nach 21 Jahren im Unternehmen soll er Cisco aber noch bis Ende Jahr als Berater zur Seite stehen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER