x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Rico Glaus neuer Leiter Public Sector Business bei ARP Schweiz

Rico Glaus neuer Leiter Public Sector Business bei ARP Schweiz

(Quelle: ARP Schweiz)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Oktober 2019 - ARP Schweiz engagiert Rico Glaus als neuen Leiter Public Sector Business und zeichnet damit für die Entwicklung im Geschäft mit den öffentlichen Sektor verantwortlich.
Bechtle-Tochter ARP Schweiz engagiert Rico Glaus neu als Leiter Public Sector Business. In seiner neuen Aufgabe soll Glaus Projekte im öffentlichen Bereich betreuen und das Geschäft zukunftsgerichtet weiterentwickeln, wie es von ARP Schweiz heisst. Rico Glaus war bereits von 2008 bis 2013 für ARP Schweiz als Teamleiter tätig, arbeitete zwischenzeitlich für Bio-Circle Surface Technology als Vertriebsleiter und stellvertretendem COO, bevor er wieder zurückkehrte.

Daniel Kuster, Geschäftsführer, ARP Schweiz, kommentiert: "Ich bin sehr erfreut über die Anstellung von Rico Glaus. Mit ihm gewinnen wir eine kompetente Führungspersönlichkeit mit Gestaltungswillen und viel innovativem Geist. Nun gilt es, unsere Ausrichtung auf das Public Business für die Zukunft nachhaltig zu stärken. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit." Auch Glaus freut sich über seine neue Aufgabe, wie er angibt: "Es ist eine sehr spannende Zeit, um in die IT-Branche und zu ARP zurückzukehren. Unsere Kunden aus Wirtschaft und Public Sector befinden sich mitten in der digitalen Transformation. Ich freue mich über die tolle Chance, das Geschäft mit öffentlichen Auftraggebern mit meiner Erfahrung weiter voranbringen zu dürfen." (win)

Weitere Artikel zum Thema

Daniel Kuster erweitert die Geschäftsführung bei ARP Schweiz
5. September 2018 - Mit Daniel Kuster (Bild) erweitert APR Schweiz die Geschäftsführung. Kuster wird ab sofort gemeinsam mit dem bestehenden Geschäftsführer Berhard Gysi das Unternehmen leiten.
ARP schliesst Ladengeschäft in Rotkreuz
14. November 2016 - IT-Online-Händler Arp schliesst sein einziges Schweizer Ladengeschäft in Rotkreuz. Begründet wird der Schritt mit der strategischen Ausrichtung und das gesunkenen Nachfrage. Von der Schliessung betroffen sind vier Mitarbeitende.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER