Nettoverlust und weniger Umsatz bei HPE

Nettoverlust und weniger Umsatz bei HPE

(Quelle: Hewlett Packard Enterprise)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. August 2019 - Durchmischte Quartalszahlen bei Hewlett Packard Enterprise: Der Umsatz sank um 7 Prozent, und es resultierte ein Nettoverlust. Dafür lag der Gewinn pro Aktie über den Erwartungen.
Im dritten Quartal des laufenden Fiskaljahres erlitt Hewlett Packard Enterprise ein Umsatzminus von 7 Prozent: Der Quartalsumsatz lag bei 7,22 Milliarden US-Dollar – etwas weniger als die von Analysten erwarteten 7,26 Milliarden. Damit liess der Quartalsumsatz im Vorjahresvergleich nun zum dritten Mal in Folge nach. Daraus und aus den Gesamtkosten von 7,29 Milliarden Dollar ergibt sich ein Nettoverlust von 27 Millionen. Dem gegenüber lag der Non-GAAP-Gewinn pro Aktie mit 45 Cents über den Erwartungen, die bei 40 Cents lagen. Nachbörslich legte die HPE-Aktie deshalb um 6 Prozent zu.

Den Löwenanteil an den Einnahmen, nämlich 5,55 Milliarden Dollar, machte erneut das Geschäftsfeld Hybrid IT mit Servern, Speicher und Netzwerkkomponenten für Rechenzentren aus. Hier ist ein Minus von neun Prozent zu verzeichnen. Das Segment Server allein liess sogar um 10 Prozent nach. Dafür verbuchte das Unternehmen bei Storage ein Umsatzwachstum von 21 Prozent. In der WLAN-Sparte Aruba sank der Produktumsatz um 4 Prozent, dafür nahm der Serviceumsatz um 16 Prozent zu. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

HPE mit durchzogenen Quartalszahlen
24. Mai 2019 - Obwohl Hewlett Packard Enterprise im jüngsten Quartal einen Umsatzrückgang hinnehmen musste und damit die Markterwartungen verfehlte, hat das Management die Gewinnprognose fürs gesamte Geschäftsjahr angehoben.
HPE-Umsatz enttäuscht, Aktie legt dennoch zu
22. Februar 2019 - Im jüngsten Quartal erlitt HPE leichte Umsatzeinbussen und lag damit unter den Markterwartungen. Da der Konzern aber auch die Gewinnprognose fürs gesamte Geschäftsjahr anhob, konnte die Aktie dennoch zulegen.
HPE mit mehr Umsatz und Verlust
6. Dezember 2018 - HPE hat die Unternehmenszahlen für das vierte Quartal bekannt gegeben. Der Umsatz stieg um 3,7 Prozent auf 7,95 Milliarden US-Dollar, womit das Unternehmen die Erwartungen der Analysten übertreffen konnte.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER