Nvidia-Umsatz im Q4 eingebrochen

Nvidia-Umsatz im Q4 eingebrochen

(Quelle: Nvidia)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Februar 2019 - Nvidia muss fürs vierte Quartal des Geschäftsjahres einen Umsatzeinbruch von 24 Prozent vermelden. Der Gewinn sank sogar um 49 Prozent auf 567 Millionen Dollar.
Nvidia blickt auf ein schwieriges viertes Quartal des letzten Geschäftsjahres zurück. Der Umsatz sank um 24 Prozent auf 2,205 Milliarden Dollar, und der Gewinn ging sogar um 49 Prozent auf 567 Millionen Dollar zurück. Während der Umsatz beim GPU-Business um 20 Prozent auf 1,98 Milliarden Dollar sank, halbierte sich das Tegra-Prozessor-Geschäft im Q4 im Vergleich zum Vorjahr auf 225 Millionen Dollar. Bei der gesonderten Betrachtung des GPU-Geschäfts sieht man, dass vor allem der Gaming-Bereich mit einem 45-Prozent-Minus nachgab, während das Geschäft mit GPUs für Datenzentren um 12 und dasjenige für professionelle Visualisierungen um 15 Prozent zulegte.

Überraschend kommen die Zahlen nicht, Nvidia hatte die Umsatzprognose bereits Ende Januar entsprechend korrigiert, worauf die Aktie um rund einen Fünftel nachgab. Nun, nach Bekanntgabe der effektiven Zahlen, legten die Papiere zu. Grund für das schwache Schlussquartal soll unter anderem der schwierige chinesische Markt sein, wo die Nachfrage nach Nvidia-Grafikkarten deutlich zurückging. Auch das Ende des Crypto-Währungs-Hypes spürte Nvidia.

Für das gesamte Geschäftsjahr 2019 meldet Nivvia positive Zahlen. Der Umsatz stieg um 21 Prozent auf 11,716 Milliarden Dollar, der Gewinn legte um 36 Prozent auf 4,141 Milliarden zu.
Für erste Quartal des Geschäftsjahres 2020 rechnet Nvidia mit einem Umsatz von 2,2 Milliarden, und fürs ganze Jahr mit einer flachen oder leicht sinkenden Umsatzentwicklung. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Nvidia-Zahlen enttäuschen, Aktie bricht ein
16. November 2018 - Die Quartalzahlen von Grafikkartenhersteller Nvidia vermochten den Markterwartungen nicht zu entsprechen und auch der Ausblick aufs laufende Quartal war enttäuschend. Die Aktie kannte in der Folge nur noch eine Richtung.
Nvidia mit mehr Umsatz und Gewinn
17. August 2018 - Im letzten Geschäftsquartal konnte Nvidia die Einnahmen um 40 Prozent auf 3,1 Milliarden Dollar steigern. Die Aktie reagierte allerdings dennoch mit Verlusten auf die Bekanntgabe.
Nvidia knackt 3-Milliarden-Grenze
11. Mai 2018 - Nvidia hat im letzten Quartal einen neuen Umsatzrekord aufgestellt. Vor allem die Geschäfte in den Bereichen Gaming und Datacenter legten kräftig zu.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL