Bestätigt: Sunrise will UPC übernehmen

Bestätigt: Sunrise will UPC übernehmen

(Quelle: Sunrise)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Februar 2019 - Gerüchteweise verlautete, dass Sunrise mit Liberty Global über eine Akquisition von UPC Schweiz verhandelt. Nun hat der Telco die Gerüchte bestätigt. Ob aus den Diskussionen etwas wird, steht allerdings noch nicht fest.
Wie diversen Medienberichten zu entnehmen ist, steht der Telco Sunrise mit der UPC-Mutter Liberty Global in Verhandlungen zur Übernahme von UPC Schweiz. Die "Financial Times" spricht gar von fortgeschrittenen Gesprächen ("Swiss IT Reseller" berichtete).

Sunrise hat gestern Dienstag Abend mit einer kurzen Meldung bestätigt, dass man mit Liberty Global eine mögliche Übernahme diskutiere. Sunrise will aber nur eine Transaktion verfolgen, die strategisch überzeugt und den Aktionären Mehrwert bringt. Falls es zur Übernahme kommt, will der Telco die bisherige Ausschüttungspolitik beibehalten und "eine umsichtige Kapitalstrategie verfolgen".

Bei einer Übernahme von UPC durch Sunrise kämen diverse Fragen auf. So dürfte Sunrise die UPC-Mobilfunkkunden, die erst kürzlich vom Salt- auf das Swisscom-Netz wechselten, auf das eigene Handynetz umstellen. Auch wettbewerbsrechtlich könnten Konsequenzen auftauchen. So meinte der Moneyland-Telekomunikationsexperte Ralf Beyeler im "Blick", die Weko werde wahrscheinlich zur Auflage machen, dass die neue Gesellschaft ihr Netz zu regulierten Konditionen zur Verfügung stellen müsste. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Sunrise und UPC sollen Übernahmegespräche führen
4. Februar 2019 - Das Gerücht hält sich seit über einem Jahr hartnäckig: UPC soll in der Schweiz zum Verkauf stehen, und Sunrise könnte der Käufer sein. Nun sollen die beiden Unternehmen an einem Tisch sitzen und Übernahmegespräche führen.
UPC erweitert seine Geschäftsleitung
20. November 2018 - Sesselrücken bei UPC. Der Telekommunikationsanbieter erweitert seine Geschäftsleitung mit einem neuen Chief Digital Officer, Chief Customer Officer und Chief Marketing Officer.
Joint Venture von UPC und Sunrise kommt wieder aufs Parkett
26. September 2018 - Liberty-Global-Boss Mike Fries (Bild) hat gegenüber "Bloomberg" erklärt, dass eine Partnerschaft zwischen UPC und Sunrise in der Schweiz eine Option sei. Damit werden Gerüchte über einen möglichen Joint Venture wieder befeuert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER