Oracle übernimmt Talari Networks

Oracle übernimmt Talari Networks

(Quelle: Oracle)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. November 2018 - Oracle hat Talari Networks übernommen und will damit das eigene Cloud-Geschäft ausbauen. Mit den Lösungen von Talari sollen Kunden von Oracle auf sichere und zuverlässige Netzwerkdienstleistungen zugreifen können.
Oracle hat die Übernahme von Talari Networks bekannt gegeben, einem Anbieter von Software-Defined Wide-Area-Network (SD-WAN)-Technologien mit Sitz in San Jose in Kalifornien. Talari verfügt über mehr als 500 Kunden in über 40 Ländern und entwickelt eine proprietäre Failsafe-Technologie zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und Vorhersagbarkeit in SD-WANs.

Gemeinsam wollen Oracle und Talari die digitale Transformation und Cloud-Akzeptanz beschleunigen, indem sie Unternehmen komplette Unternehmensnetzwerklösungen anbieten, die die Zuverlässigkeit und Leistung von Echtzeit-Kommunikation und geschäftskritischen Anwendungen über jedes Netzwerk sicherstellen, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Deal soll noch im laufenden Jahr über die Bühne gehen, über den Kaufpreis ist jedoch nichts bekannt. Erst Ende Oktober hatte Oracle bereits Datafox übernommen, einen Anbieter von Lösungen im Bereich Predictive Intelligence as a Service ("Swiss IT Reseller" berichtete). (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Oracle kauft Datafox
25. Oktober 2018 - Oracle plant, das KI-Startup Datafox zu übernehmen. Datafox analysiert KI-basiert Unternehmensdaten und gibt Prognosen ab. Mit dem Deal will sich Oracle weiter gegen Konkurrenz wie Salesforce rüsten.
Oracle verliert Cloud-Chef Thomas Kurian
1. Oktober 2018 - Thomas Kurian, Chef der Produktentwicklung bei Oracle, hat das Unternehmen verlassen. Gerüchten zufolge soll er sich mit Oracle-Chef Larry Ellison überworfen haben.
Oracle präsentiert enttäuschende Quartalszahlen
18. September 2018 - Oracle startet mässig ins neue Fiskaljahr: Mit einem moderaten Wachstum von einem Prozent bleibt das Unternehmen unter den Erwartungen. Die Aktie reagierte an der Wall Street entsprechend.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER