Andreas Cantoni neuer Head Big Data & Cyber Security bei Atos Schweiz

Andreas Cantoni neuer Head Big Data & Cyber Security bei Atos Schweiz

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. August 2018 - Atos Schweiz hat Andreas Cantoni (Bild) zum Mitglied der Geschäftsleitung und zum neuen Leiter des Bereiches Big Data & Cyber Security ernannt. Er folgt auf Günter Koinegg, der künftig die Geschäfte in der Region Central Eastern Europe (CEE) verantworten wird, zu welcher auch die Schweiz gehört.
Andreas Cantoni neuer Head Big Data & Cyber Security bei Atos Schweiz
(Quelle: Atos Schweiz)
Andreas Cantoni ist der neue Leiter der Division Big Data & Cyber Security von Atos Schweiz und nimmt als solcher auch Einsitz in die Geschäftsleitung des international tätigen Anbieters für die digitale Transformation. Cantoni tritt die Nachfolge von Günter Koinegg an, der die Verantwortung für die Geschäfte von Atos in der Region Central Eastern Europe (CEE) übernehmen wird, zu welcher auch die Schweiz gehört. In seiner neuen Rolle soll Andreas Cantoni die Position von Atos im Schweizer Markt für Sicherheitslösungen und -services weiter verfestigen und ausbauen.

Vor seiner Zeit bei Atos war Andreas Cantoni Marketing & Sales Director des Technologiekonzerns Thales in der Schweiz. Dort war er während insgesamt 14 Jahren in verschiedenen Positionen im Management und im Consulting tätig. Beim Versicherungsunternehmen Swiss Life sammelte er ausserdem Erfahrung als Business und Financial Consultant. Cantoni verfügt über einen BA-Abschluss in Militärwissenschaften der ETH Zürich. Zudem ist er Absolvent des TRIUM Global Executive MBA-Programms.

"Andreas Cantoni ist die ideale Besetzung für die Leitung unserer Division Big Data & Security", sagt Eric Krapf, CEO von Atos Schweiz. "Mit ihm haben wir einen Experten mit Managementqualitäten gefunden, der nicht nur über umfassende Branchenkenntnisse verfügt, sondern auch im Sicherheitsumfeld fest verankert ist. Er wird unserem Geschäft in diesem immer wichtiger werdenden Segment entscheidende Impulse verleihen." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Atos übernimmt Syntel
23. Juli 2018 - Der französische Technologiedienstleister Atos hat sich bereit erklärt, das in Michigan ansässige Unternehmen Syntel im Rahmen einer Bartransaktion im Wert von rund 3,57 Milliarden US-Dollar, einschliesslich der Nettoverschuldung, zu erwerben.
Atos und Google Cloud bilden Partnerschaft
25. April 2018 - Atos macht sich die Google-Cloud-Technologie zu Nutze und schliesst einen Partnervertrag mit Internetgiganten ab. Das Ziel sind Verbesserung in mehreren Geschäftsbereichen.
Gemalto widersetzt sich Übernahme durch Atos
14. Dezember 2017 - Gemalto wehrt sich gegen die geplante Übernahme durch Atos. Die kürzlich veröffentlichte Offerte über 4,3 Milliarden Euro sei zu gering und biete auch keine Grundlage für weitere Gespräche.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER