IaaS-Markt mit 30 Prozent Wachstum

IaaS-Markt mit 30 Prozent Wachstum

(Quelle: Microsoft)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. August 2018 - Der weltweite Markt für Infrastructure as a Service konnte vergangenes Jahr um 29,5 Prozent auf 23,5 Milliarden Dollar zulegen. Unangefochtener Marktführer bleibt Amazon mit einem Anteil von 52 Prozent.
Der globale Infrastucture-as-a-Service-Markt wuchs im vergangenen Jahr um 29,5 Prozent auf ein Gesamtvolumen von 23,5 Milliarden Dollar, so aktuelle Zahlen von Gartner. Wie die Analysten festhalten, macht sich im IaaS-Markt eine Konsolidierung unter den Top-Anbietern bemerkbar. So vereinen die Top-4-Anbieter mittlerweile bereits 73 Prozent des globalen Gesamtmarktes auf sich.

Unangefochtener Marktleader ist und bleibt Amazon. Der Konzern steigerte die Einnahmen vergangenes Jahr um 25 Prozent auf 12,2 Milliarden Dollar, was einem Marktanteil von fast 52 Prozent entspricht. Markant stärker zulegen konnte indessen Microsoft auf Platz 2 mit dem Azure-Angebot. Der Technologiekonzern verdoppelte seine IaaS-Umsätze nahezu, wodurch der Marktanteil von 8,7 Prozent im Vorjahr auf 13,3 Prozent kletterte. Ebenfalls überdurchschnittlich zulegen konnten die nächstfolgenden Anbieter Alibaba und Google. Mit Wachstumsraten von rund 63 respektive 56 Prozent erreichten sie Anteile von 4,7 beziehungsweise 3,3 Prozent. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

AWS führt weltweit im Public-Cloud-Markt
28. Juni 2018 - Amazons Cloud-Dienst AWS ist mittlerweile in allen Weltregionen führend und verfügt über einen globalen Marktanteil von fast 40 Prozent. Die weiteren Plätze werden mit einer Ausnahme von Microsoft und Google belegt.
Microsoft gewinnt Cloud-Marktanteil auf Kosten von Amazon
17. Januar 2018 - Microsofts Cloud-Plattform Azure soll im vierten Quartal 2017 Marktanteile auf Kosten von Amazon Web Services (AWS) gewonnen haben. Amazon bleibt derweil weiterhin Marktführer.
IaaS-Markt 31 Prozent im Plus
27. September 2017 - Der Markt für IaaS Public Cloud Services hat im letzten Jahr auf 22,1 Milliarden Dollar zugelegt. Dominiert wird der Markt von Amazon mit einem Anteil von fast 45 Prozent.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER