Fujitsu mit neuem Service-Provider-Programm

Fujitsu mit neuem Service-Provider-Programm

(Quelle: Fujitsu)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Juli 2018 - Fujitsu hat den Start des Service-Provider-Programms in der gesamten EMEIA-Region bekannt gegeben. Das Programm soll Partnern helfen, sich als System-Integratoren neu auszurichten.
Das neue Service-Provider-Programm für den EMEIA-Raum von Fujitsu soll Service-Provider, Dienstleister und Partner dabei unterstützen, ihre Geschäftsmodelle neu auszurichten oder zu verbessern. Dies gibt das Unternehmen in einer Mitteilung bekannt. Basierend auf Ergebnissen von IDC, so Fujitsu, müssten Dienstleister die Angebote im Bereich Service-Integration verbessern, um im aktuellen Markt bestehen zu können. Wie Fujitsu schreibt, soll das Programm die Hürden für Anbieter reduzieren, um den Kunden mehr IT-as-a-Service-Dienste anbieten zu können. Diese könnten somit besser mit den Betreibern von Hyperscale-Clouds konkurrieren und dem wachsenden Mangel an IT-Kenntnissen entgegenwirken.

Das Programm umfasst drei Teile: Apps und Daten, hybride Infrastruktur und Lösungen der nächsten Generation. Als mögliche Anwendungsbereiche listet Fujitsu die Modernisierung des Datensicherungsmanagements und den Betrieb einer Multi-Tenant-SAP-Umgebung auf. Für den Hybrid-Cloud-Bereich sieht das Unternehmen Anwendungsoptionen in der Verwaltung von mehreren Cloud- und lokalen Umgebungen, App-Store-ähnliche Lösungen für Multi-Cloud-Zugriffsoptionen sowie Edge-Services für den Rollout von Kundenwebseiten.

Christian Leutner, Vice President und Head of Products Business bei Fujitsu, zum neuen Programm: "Der Markt für Service Provider ist hart umkämpft. Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu sein, ist eine Weiterentwicklung hin zur Service-Integration unumgänglich. Das neue Programm von Fujitsu bietet Service-Providern die Infrastruktur, die sie benötigen, um die Risiken einer Neuausrichtung so gering wie möglich zu gestalten. Zudem erhalten sie Zugang zu unserer globalen Expertise und unseren Innovationen, auf deren Grundlage wir gemeinsam mit unseren Partnern neue Lösungen für deren Kunden entwickeln können. Wir führen ein flexibles Modell ein, mit dem sich unsere Partner auf das konzentrieren können, was ihren Kunden wirklich zum Erfolg verhilft." (win)

Weitere Artikel zum Thema

Amazon Web Services ist Bechtle-Partner
25. Juli 2018 - Bechtle konnte Amazon Web Services als Partner gewinnen. Die AWS-Services erweitern das Multi-Cloud-Portfolio von Bechtle und können auf der Cloud-Plattform des Systemhauses bezogen werden.
Partnerschaft zwischen Wisekey Quovadis und Datrium für Cloud-Hosting
25. Juli 2018 - Wisekey Quovadis und Datrium spannen zusammen, um eine Infrastructure-as-a-Service-Plattform für Kunden auf den Bermudas, in der Schweiz und Holland anzubieten.
Fujitsu Schweiz lädt zur alljährlichen Partner-Informationsveranstaltung
28. Mai 2018 - Fujitsu Schweiz lädt am 21. Juni in den Campussaal Brugg zum alljährlichen Channel-Meeting. Der Anlass steht in diesem Jahr unter dem Motto: "Plattform für erfolgreiches Handeln".

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER