Globale Blockchain-Investitionen: Europa bis 2022 auf Platz zwei

Globale Blockchain-Investitionen: Europa bis 2022 auf Platz zwei

(Quelle: IDC)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Juli 2018 - Der halbjährliche Worldwide Blockchain Spending Guide von IDC zeigt das Investitionsklima im Bereich Blockchain auf. Europa soll bis 2022 der zweitgrösste Investor in diesem Sektor werden.
Wie dem halbjährlichen Worldwide Blockchain Spending Guide von IDC zu entnehmen ist, wird Europa bis 2022 die Investitionen für Blockchain-Technologien um rund 80 Prozent von 400 Millionen Dollar auf 3,5 Milliarden Dollar erhöhen. Damit wird die Lücke zum grössten Blockchain-Investor, den USA, geschlossen. Der grösste Treiber dieser Entwicklung ist der Finanzsektor.

"Der europäische Markt ist weniger flexibel als andere Regionen und auch hinsichtlich der Unternehmensgrösse stärker fragmentiert", erklärt Carla La Croce, Senior Research Analystin bei IDC. "Dennoch, wie IDC bereits betont hat, ist 2018 immer noch das Jahr der Blockchain und die europäischen Unternehmen zeigen zunehmendes Interesse daran, unterstützt durch wachsende Investitionen. Die Unternehmen erkennen die Bedeutung der Technologie und beginnen zu erforschen, wie sie in ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann, indem sie über die Piloten hinausgehen und die besten Anwendungsfälle identifizieren."

Für das Jahr 2022, so IDC, sollen Investitionen im Finanzsektor mit einem Marktanteil von 43 Prozent und Ausgaben von 173 Millionen Dollar den grössten Teil der Aufwendungen ausmachen. Darauf folgt der Bereich Produktion und Ressourcen mit 20 Prozent. Die Segmente Distribution, Services, Infrastruktur und der öffentliche Sektor machen jeweils zwischen 8 und 11 Prozent des Kuchens aus. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Industrieller Halbleitermarkt: 12 Prozent Wachstum und mehr Investitionen
27. Juni 2018 - Der Markt für industrielle Halbleiter konnte 2017 um fast 12 Prozent auf total 49,1 Milliarden Dollar wachsen. Verantwortlich sind Investitionen und das Wachstum in einer Vielzahl von Technologie-Kategorien.
SCX startet Handelsplattform für Kryptowährungen
14. Juni 2018 - Die erste regulierte Schweizer Handelplattform für Kryptowährungen und Blockchain-Produkte ist offiziell angelaufen. Hier sollen Bitcoin, Ether und ausgewählte Zahlungs- und Nutzung-Tokens gehandelt werden.
Server-Umsätze legen kräftig zu - Dell EMC ist Marktleader
12. Juni 2018 - Gemäss Gartner haben die Server-Verkäufe im ersten Quartal weltweit um einen Drittel zugelegt. Getrieben werden die Ausgaben von Investitionen in Hyperscale und Rechencenter.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER